Nadelbaum mit hängenden Ästen --> Picea abies cv. 'Cranstonii' (?) f. virgata (?)

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Ranunculus
Beiträge: 87
Registriert: 10 Mär 2019, 19:07

Nadelbaum mit hängenden Ästen --> Picea abies cv. 'Cranstonii' (?) f. virgata (?)

Beitrag von Ranunculus »

Diesen Nadelbaum fotografierte ich aktuell in Brandenburg in einem Vorgarten. Der Baum stand hinter einem Zaun, die Bilder sind wegen der Entfernung nicht so gut, aber vielleicht reicht es für eine Bestimmung. Auffällig waren die hängenden Äste. Der gesamte Baum sah etwas skuril aus. Über eine Bestimmung freue ich mich :)
Dateianhänge
A1.JPG
A1.JPG (208.82 KiB) 540 mal betrachtet
A2.JPG
A2.JPG (211.88 KiB) 540 mal betrachtet
A3.JPG
A3.JPG (213.38 KiB) 540 mal betrachtet
A4.JPG
A4.JPG (188.4 KiB) 540 mal betrachtet
A5.JPG
A5.JPG (109.56 KiB) 540 mal betrachtet
A6.JPG
A6.JPG (135.9 KiB) 540 mal betrachtet
A7.JPG
A7.JPG (232.44 KiB) 540 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Nadelbaum mit hängenden Ästen

Beitrag von JDL »

eine sehr vergleichbare Sorte:
Picea abies 'Cranstonii'

Babs
Beiträge: 344
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Re: Nadelbaum mit hängenden Ästen

Beitrag von Babs »

Ich meine, das könnte ein Hängefichte sein.

Die Zapfen sehen nach Picea abies aus, also
Picea abies inversa oder Picea abies virminalis vielleicht.

… und da war JDL schon da...
… und Picea abies Cranstonii passt auch besser!
LG Babs

Ranunculus
Beiträge: 87
Registriert: 10 Mär 2019, 19:07

Re: Nadelbaum mit hängenden Ästen

Beitrag von Ranunculus »

Vielen Dank :)

BaumJunge
Beiträge: 1
Registriert: 16 Jul 2020, 01:18
Kontaktdaten:

Re: Nadelbaum mit hängenden Ästen

Beitrag von BaumJunge »

Picea abies 'Inversa' - die sieht ja schick aus!
medium_picea_abies_inversa[1].jpg
medium_picea_abies_inversa[1].jpg (134.01 KiB) 384 mal betrachtet
Quelle: vdberk[.]de/baume/picea-abies-inversa/

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Nadelbaum mit hängenden Ästen

Beitrag von Cryptomeria »

In der Tat! Schönes, attraktives Exemplar!
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

xyla
Beiträge: 71
Registriert: 14 Jun 2015, 13:16
Wohnort: berg

Re: Nadelbaum mit hängenden Ästen

Beitrag von xyla »

Laut meinem Buch über "Bemerkenswerte Bäume im Großherzogtum Baden" von 1908 ist das Baum als
sogenannten Schlangenfichte beschrieben, als Picea albies lusus virgata.
Also als "Spielart" = "lusus" der Fichte, mit wenig oder kaum verästelten und zum Teil überhängenden Zweigen.

Gruß Xyla

Antworten