Seite 1 von 1

Sparrig verzweigte Zwergstrauch-Tanne --> Abies koreana Kultivar (vermutl. 'Fliegende Untertasse')

Verfasst: 18 Mai 2020, 01:05
von bee
Hallo,
auf einem Friedhof sah ich diese kleine, aber auffällige Tanne (als Grabbepflanzung, ich habe nur einen Teil fotografiert)
Es war ein niedriger, kniehoher Strauch, auffällig sparrig verzweigt, Nadeln weich und umgebogen, nicht gescheitelt, mit sehr breiten weißen Bändern auf der Unterseite.
Knospen (wegen Knospenform) konnte ich keine sehen, bei dem frischen Austrieb erschien der Zweig unbehaart zu sein.

Ist das ein Kultivar von Abies koreana?
Mir erschien 'Fliegende Untertasse' ähnlich zu sein, aber das sind die Nadeln nicht ganz so umgebogen.
Bei 'Kohouts Eisbrecher' sind m.M. nach die Nadeln im Vergleich viel stärker umgebogen und der Habitus ist anders ...


Abies-a_05-2020.jpg
Abies-a_05-2020.jpg (211.09 KiB) 325 mal betrachtet
Abies-b_05-2020.jpg
Abies-b_05-2020.jpg (163.53 KiB) 325 mal betrachtet
Abies-c_05-2020.jpg
Abies-c_05-2020.jpg (110.13 KiB) 325 mal betrachtet

Re: Sparrig verzweigte Zwergstrauch-Tanne

Verfasst: 18 Mai 2020, 09:21
von Cryptomeria
Hallo bee,
ja , das ist ein Cultivar von A. koreana. Es gibt ganz viele mit umgebogenen Nadeln, von wenig bis viel, von ganz klein bleibend bis normal wüchsig.
Silberlocke, Eisregen, Silberglanz, Silberkruger, Silberkugel, Silberperl, Silberzwerg, Silver Show usw.
Kniehoch und sehr flach wachsend spricht aber für ' Fliegende Untertasse '. Auch die Selektionen können variieren.
VG Wolfgang

Re: Sparrig verzweigte Zwergstrauch-Tanne

Verfasst: 18 Mai 2020, 10:11
von JDL
Charakteristisch sind die Blattspitze und die sehr weiße Blattunterseite :wink:
In der Sammlung hier haben wir auch einige (aber nicht die Zwerge).

Re: Sparrig verzweigte Zwergstrauch-Tanne

Verfasst: 18 Mai 2020, 19:55
von bee
Hallo Wolfgang und Jan,
danke für die Infos. So viele Kultivare mit Silber ...
Aber es stimmt, die Bilder von der 'Fliegenden Untertasse" zeigen mal mehr, mal weniger Silber.