Ist das eine Sumpfzypresse ---> Metasequoia glyptostroboides

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
holzsammler
Beiträge: 50
Registriert: 28 Apr 2014, 23:34
Wohnort: München

Ist das eine Sumpfzypresse ---> Metasequoia glyptostroboides

Beitrag von holzsammler »

Hallo Zusammen,
es geht um einen Nadelbaum, der auf einem Grundstück am Stadtrand von Erfurt steht. Ich bin über die "Baumbestimmung" bei der Sumpfzypresse "gelandet". Jedoch befindet sich kein stehendes Gewässer in unmittelbarer Nähe.
Liege ich da mit meiner Vermutung richtig - auch ohne Gewässernähe?
Die Aufnahmen sind Tagesaktuell. Ich hoffe die Fotoqualität ist ausreichend.
Schon einmal besten Dank für Eure Meinung und Bestimmungshilfe.
Grüße aus München
Dateianhänge
Zapfen solo
Zapfen solo
IMG-20200510-WA0007.jpg (228.13 KiB) 356 mal betrachtet
Nadeln am Baum, Unterseite
Nadeln am Baum, Unterseite
IMG-20200510-WA0008.jpg (164.35 KiB) 356 mal betrachtet
Nadeln mit Zapfen
Nadeln mit Zapfen
IMG-20200510-WA0009.jpg (181.8 KiB) 356 mal betrachtet
Baumstamm, Rinde
Baumstamm, Rinde
IMG-20200510-WA0010.jpg (239.45 KiB) 356 mal betrachtet
Nadelzweig_01
Nadelzweig_01
IMG-20200510-WA0011.jpg (190.84 KiB) 356 mal betrachtet
Nadelzweig_02
Nadelzweig_02
IMG-20200510-WA0012.jpg (180.71 KiB) 356 mal betrachtet
Habitus
Habitus
IMG-20200510-WA0013.jpg (163.38 KiB) 356 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Ist das eine Sumpfzypresse

Beitrag von JDL »

Nein, es ist eine Metasequoia glyptostroboides:

https://www.baumkunde.de/Metasequoia_glyptostroboides/

holzsammler
Beiträge: 50
Registriert: 28 Apr 2014, 23:34
Wohnort: München

Re: Ist das eine Sumpfzypresse

Beitrag von holzsammler »

Hallo JDL, danke für Deine rasche Antwort.
Verrate mir doch bitte gelegentlich, welche Merkmale anhand der Fotos zur Bestimmung führten.
Danke und Servus.
Johann (holzsammler)

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Ist das eine Sumpfzypresse

Beitrag von JDL »

Johann,

Taxodium Zapfen fallen auseinander und es fehlt ihnen der lange Stiel wie Metasequoia.

Die Nadeln sind wechselständig angeordnet bei Taxodium
in 2 Reihen gegenständig an den Zweigen bei Metasequoia.
Dateianhänge
Taxodium_distichum_DIV0000_JDL000000_20JAN2013_01.jpg
Taxodium_distichum_DIV0000_JDL000000_20JAN2013_01.jpg (159.31 KiB) 339 mal betrachtet
Taxodium_distichum_AHLE00009381_JDL_01DEC2012_02.jpg
Taxodium_distichum_AHLE00009381_JDL_01DEC2012_02.jpg (182.02 KiB) 338 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8472
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Ist das eine Sumpfzypresse

Beitrag von Kiefernspezi »

Genau. Die Unterschiede sind schön gezeigt. Die Blätter und Zapfenschuppen sind meist gegenständig/kreuzgegenständig angeordnet.

Spiralige Zapfen wie bei Sequoia und Sequoiadendron sind selten zu finden. Doch das dies vorkommt, zeigt, dass der Graben zwischen den unterschiedlich strukturierten Zypressengewächsen nicht so tief ist.
Dateianhänge
Spiral.JPG
Spiral.JPG (18.97 KiB) 312 mal betrachtet

Antworten