Suche Infos zu diesem Nadelbaum aus Griechenland ---> Auracaria heterophylla

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
baumlaie
Beiträge: 2
Registriert: 27 Mai 2007, 07:56

Suche Infos zu diesem Nadelbaum aus Griechenland ---> Auracaria heterophylla

Beitrag von baumlaie »

Hallo Forum,

ich habe in Griechenland (Insel Thassos, Kreta) schon öfter diese Bäume gesehen (siehe Photos).
Sie sehen lustig aus, von der Seite wie übereinandergestapelte Satellitenschüsseln.
Sie werden ziemlich groß (bis 15 m?) und sind meist einzeln an der Strasse zu finden.
Welche sind das denn ?

Anm.: die Fotos sind freeware und habe ich in flickr.com gefunden. Ich hoffe mal, daß sie überhaupt alle 3 den gleichen Baum zeigen :wink:
Dateianhänge
unknown3.jpg
unknown3.jpg (14.29 KiB) 21250 mal betrachtet
unknown2.jpg
unknown2.jpg (27.83 KiB) 21250 mal betrachtet
unknown1.jpg
unknown1.jpg (26.88 KiB) 21250 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo baumlaie,
hier müsste es sich um eine Auracaria heterophylla handeln. Aber warten wir mal auf die 'Exoten' Spezialisten.
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Eigentlich ist Wolfgang der Spezialist für Koniferen. Ich erlaube mir trotzdem, tormi zuzustimmen und denke, wir kriegen dann auch noch den Segen von Cryptomeria dazu.
Wolfram

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo baumfan,

Araucaria heterophylla, in Deutschland " Zimmertanne" genannt, im Engl. " Norfolk Island Pine" , stammt von der Insel Norfolk, ist keine Tanne, sondern gehört zu den Araucarien und ist leider bei uns nicht winterhart. Sie wächst sich zu einem stattlichen Baum von 50/60 Metern aus.( Maximalhöhe wird mit 70 m angegeben).

Falls du noch etwas Information brauchst, melde dich.Die Familie der Araucarien gehört zu den archaischen Baumfamilien und somit zu meinem besonderen Interessensgebiet.

Viele Grüße

Wolfgang

baumlaie
Beiträge: 2
Registriert: 27 Mai 2007, 07:56

Beitrag von baumlaie »

Merci !!! :D

hopthepop
Beiträge: 1
Registriert: 11 Aug 2020, 10:04

Re: Suche Infos zu diesem Nadelbaum aus Griechenland ---> Auracaria heterophylla

Beitrag von hopthepop »

Hallo,

bin gerade auf Kreta und bewundere diesen besonderen Baum, vom Hotel aus gut zu sehen. Sehr schön.

Dumme Frage:

Wenn dies tatsächlich Araucaria heterophylla ist, wie kann er dann bei diesen Temperaturen und intensiver Sonnenstrahlung bestehen? Gem. Wikipedia verträgt er das keinesfalls.

Vielen Dank und sonnige Grüße :-)

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Suche Infos zu diesem Nadelbaum aus Griechenland ---> Auracaria heterophylla

Beitrag von Cryptomeria »

Araucaria heterophylla ist beheimatet auf den Norfolk-Inseln und wird bei uns als Zimmertanne vermarktet. Beides zeigt, mit welchen Temperaturen der Baum zurechtkommt.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten