Arboretum Neuenkoop ( D - Niedersachsen - Bremen / Oldenburg)

Hier könnt Ihr eigene Beschreibungen zu dendrologisch sehenswerten Parkanlagen, Gärten und Arboreten einstellen und bewerten. Im weiteren Threadverlauf können Besonderheiten dieser Parkanlagen aufgezeigt und von jedermann ergänzt werden.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5642
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Arboretum Neuenkoop ( D - Niedersachsen - Bremen / Oldenburg)

Beitrag von stefan » 05 Feb 2011, 23:57

Name der Anlage:
Arboretum Neuenkoop

Kurzbeschreibung:
"Mediterranes Ambiente in norddeutscher Landschaft" - unter diesem Titel wird das Arboretum in der Gartenpraxis Februar 2011 beschrieben.
Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf diesen Artikel, nicht auf eigene Kenntnis!
Zitat "gestalterisch äußerst hochwertige Anlage mit einer intelligent zusammengestellten Auswahl an Gehölzen und Begleitpflanzen"
30 Themenbereiche; Anlage aus den 1990-er Jahren;
wesentliches Ziel: Prüfung von Gattungen, Arten und Sorten für die Ansiedlung in Norddeutschland

Lage (PLZ, Ort, Großraum/Gebiet, Bundesland, Land):
27804, Berne, Oldenburg / Bremen, Niedersachsen, Deutschland


Kosten/Eintritt:

Öffnungszeiten:
laut Gartenpraxis: im Sommer:
Freitags und Samstags von 11:00 bis 18:00 Uhr
laut Internetseite: Besuch nach telefonischer Anmeldung

Bewertung:
keine eigene Kenntnis

Größe in ha:
2 ha

Besonderheiten:
überwiegend wärmebedürftige mediterrane Gehölze;
Aceretum, Quercetum, kleine Obstplantage;
je 20 Arten oder Sorten: Magnolia, Syringa, Viburnum, Aesculus;
eine Reihe von Seltenheiten: Broussonetia kazinkoi, Cassia marilandica, Cedrela sinensis, Celtis laevigata, Eucalyptus neglecta, Liquidambar formsosana, ...

geführte Touren (ja/nein, Kurzbeschreibung):
"im Rahmen einer Gartentour 3 bis 4 Mal im Jahr mit sachkundiger Führung"

Park/Anlage betreut von:

Adresse/Kontakt:
Rolf Prieser
Neuenkooper Straße 64
27804 Berne

Homepage:
www.arboretum-neuenkoop.de

Link zum Parkplan:
http://www.arboretum-neuenkoop.de/files/Gartenplan.pdf

Link zu Google-Maps:
kartenlink

Literatur zur Anlage/Baumführer/Baumverzeichnis:
Gartenpraxis 02-2011, S. 62-64
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 06 Feb 2011, 08:40

Hola,
dieses Aboretum könnte ich 2011 sicher besuchen.
Welche Jahreszeit wäre dafür günstig? Und was wären interessante Infos ( Photos) fürs Forum?
Worauf sollte man allgemein achten?

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5642
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » 07 Feb 2011, 22:45

Hallo Gata,
für Gärten und Parks ist Frühsommer immer eine gute Zeit, letztlich kommt es auf den konkreten Pflanzenbestand an (Blütezeit, Herbstfärbung, ...).
Hier zur Ergänzung sind eigene Eindrücke und Bewertung interessant und ansonsten Bilder, die einen Eindruck der Anlage vermitteln!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 03 Aug 2011, 10:36

Leider hat der Garten gerade Ferien bis zum 11. August.
Dafür gibt es jetzt aber Photos, die einen Eindruck vom kleinen Garten geben:

http://arboretum1.danbear.dk/

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 19 Jan 2014, 10:13

stefan hat geschrieben:, letztlich kommt es auf den konkreten Pflanzenbestand an (Blütezeit, Herbstfärbung, ...).
Zum Baumbestand gibt es ein Verzeichnis:

http://arboreten.de/uploads/tx_arborete ... enkoop.pdf

Cryptomeria
Beiträge: 8831
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 19 Jan 2014, 21:13

Die Laubgehölzsammlung ist ja beeindruckend. Gibt es auch ein Verzeichnis für Nadelgehölze.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 19 Jan 2014, 22:23

Nein, glaube ich nicht.

LG

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Besuch in Neuenkoop

Beitrag von Gata » 06 Okt 2015, 09:58

Hallo,
ich habe einen der letzten sonnigen Herbsttage genutzt, das Arboretum Neuenkoop zu besuchen.
Da die Öffnungszeiten variabel sind, es ist ratsam, vor einem Besuch kurz an zu rufen.
Dieses Jahr endet die Besuchszeit Mitte Oktober, ein Besuch im Frühjahr ist, wenn man blühende Bäume sehen möchte, sicher interessanter.

http://arboreten.de/de/das-verzeichnis/ ... 4d003ed036

Die Anlage ist mit 2 ha Grösse gut zu besichtigen, es gibt befestigte und unbefestigte Wege, ( Holz-, Häcksel-, Sand-, Rasenwege).
Man kann alles betreten, um z.B. die Beschilderungen zu lesen oder Details aus der Nähe zu photographieren.
Es gibt viele Sitzgelegenheiten, leider kein Cafe o.ä. ( Das nächste Bauerncafe ist ca. 2 km entfernt). Die Anlage ist gepflegt, die beiden Besitzer sind gern zu Auskünften bereit.
Die Bäume sind z. T. schon sehr gross, sodass ihr Photographieren schwer ist. Jetzt im Oktober gab es ohnehin wenig Baumblüte, sondern eher Samenstände.
Der Weg zum Arboretum führt an Wiesen und Bauernhöfen vorbei und als die Stimme meines Navis plötzlich sagte: Sie haben ihr Ziel erreicht", war ich ziemlich überrascht. ( nachdem ihr vorher schon Zweifel bekam, ob ich überhaupt richtig war.)

Bild

Bild

Bild

Blick in den Maurischen Garten

Bild


"Mediterranes"

Bild

Bild

Johannisbrot, Oliven, Mandarinen und Granatäpfel waren schon abgeerntet.

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 06 Okt 2015, 10:14

Es gibt auch viel "Exotisches"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der rote Stamm ist von Betula albosinensis

Bild

Acer palmatum "Lineari lobum"

Bild

Quercus cerris

Bild

Bild

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 06 Okt 2015, 10:34

Neben vielen interessanten Bäumen und Stäuchern gibt es im Herbst auch viele prächtige Blumenstauden zu sehen:

Eukalyptus

Bild

Musa basjoo

Bild

Kalopanax septemlobus ( Baumkraftwurz) mit grossen Samenständen und abwehrbereitem Stamm

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 06 Okt 2015, 10:51

Parkbilder, die einen Einblick von der hübschen Anlage geben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Stadtmutant
Beiträge: 145
Registriert: 12 Apr 2013, 09:22
Wohnort: Bremen

Beitrag von Stadtmutant » 19 Nov 2017, 15:27

Salve!
Ich möchte euch auf die nächste Folge der Reihe "NaturNah" aufmerksam machen, die der NDR am Dienstag, 21.11.17 um 18.15 Uhr ausstrahlt. Titel: Der Bäumesammler von Neuenkoop
Wiederholung: 23.11., 11.30 Uhr
Viele Grüße
Markus

Gata
Beiträge: 1247
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata » 19 Nov 2017, 17:32

Das Arboretum hat diesen Herbst schon früh geschlossen, weil der letzte Sturm dort tüchtig gewütet hat. :(
Ich weiss nicht wie aktuell die Sendung ist.

Antworten