Singapore Botanic Gardens - (Singapore)

Hier könnt Ihr eigene Beschreibungen zu dendrologisch sehenswerten Parkanlagen, Gärten und Arboreten einstellen und bewerten. Im weiteren Threadverlauf können Besonderheiten dieser Parkanlagen aufgezeigt und von jedermann ergänzt werden.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Singapore Botanic Gardens - (Singapore)

Beitrag von stefan » 07 Jan 2011, 17:59

noch keine Beschreibung

http://www.sbg.org.sg/index.asp
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Ludo76
Beiträge: 4
Registriert: 05 Okt 2011, 11:38

Beitrag von Ludo76 » 11 Okt 2011, 14:48

War vor 2 Jahren für ein paar Tage dort, echt eine Reise wert. Danach war ich noch ne Weile in Bali unterwegs, was man als Naturfreund auch unbedingt mal gesehen haben sollte :)
http://www.bali-inside.de/, http://www.eu-asien.de/Bali-Information ... -Bali.html
Aufpassen sollte man, dass man für die Trips abseits von Parks auf jeden Fall festes Schuhwerk mitnehmen sollte, http://www.stylight.de/Outdoor-Schuhe/Herren/ hab da nämlich einige so Spezialisten auf meiner Reise getroffen, die meinten sie können mit Flip-Flops durch n Dschungel wandern :lol:

Kiefernspezi
Beiträge: 8406
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 01 Dez 2011, 14:19

Die Flip-Flops gibts auch im Hochgebirge.
Bei Google kann man ja schon einige Fotos bewundern. Ich hoffe, Durian wird hier nach seiner Reise ein paar detailliertere Informationen hinterlassen.

Viele Grüße

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Singapore Botanic gardens

Beitrag von Durian » 12 Mär 2012, 15:04

Nach einem Kurzbesuch vor 2 Jahren haben wir uns diesmal mehr Zeit genommen. Singapur ist immer einen Stopover wert, nicht nur wegen der imposanten Architektur, erst recht wegen des einmaligen Botanischen Gartens. Er liegt nur wenige Km vom Zentrum entfernt; er ist 74 ha groß. Der Eintritt ist frei, lediglich der Orchideen-Garten kostet 5 Singapur Dollar. Öffnungszeiten: Täglich 5 Uhr vormittags bis Mitternacht; Orchideen-Garten jedoch 8: 30 bis 7 Uhr nachmittags. Samstags werden kostenlose Führungen angeboten. Ohne Zweifel ist der Orchideengarten mit dem "largest display of tropical orchids in the world" die Hauptattraktion. Nicht minder attraktiv ist jedoch die tropische Flora mit vielen alten Bäumen. Unbedingt ansteuern sollte man den Regenwald (ein Relikt des ursprünglichen Regenwaldes) mit einem Holzplankenweg, der wohl derzeit renoviert bzw. erneuert wird. Auch lohnt der Weg in Richtung Botany Centre mit dem neuen Tanglin Gate aus Aluminium (mit Bauhinia kockiana als Dekor-Motiv).Dort ist auch der "Heritage tree walking trail" mit eindrucksvollen alten Bäumen. Die Brettwurzeln in allen Variationen sind faszinierend.
Adresse: 1 Cluny Road, Singapore 259569. www.sbg.org.sg

Und noch etwas: Mindestens gleichermaßen lohnend ist ein Besuch des Fort Canning Park,. Dies ist der erste botanische Garten von Singapur, eingerichtet von Sir Stamford Raffles in 1822. Einige eindrucksvolle Bäume haben die Gründerzeit bis heute überlebt..

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

singapore Bot Garden

Beitrag von Durian » 14 Mär 2012, 18:23

Hier noch ein paar Fotos
Dateianhänge
neues Marina Bay Sands Hotel mit 900 Pflanzen in 200 m Höhe.JPG
neues Marina Bay Sands Hotel mit 900 Pflanzen in 200 m Höhe.JPG (56.72 KiB) 10518 mal betrachtet
das neue Tanglin gate.JPG
das neue Tanglin gate.JPG (161.99 KiB) 10518 mal betrachtet
Sterculia macrophylla.JPG
Sterculia macrophylla.JPG (219.04 KiB) 10518 mal betrachtet
ceiba pentandra.JPG
ceiba pentandra.JPG (110.59 KiB) 10518 mal betrachtet
Khaya senegalensis.JPG
Khaya senegalensis.JPG (221.22 KiB) 10518 mal betrachtet
national orchid garden.JPG
national orchid garden.JPG (206.37 KiB) 10518 mal betrachtet
rain tree in front of visitor centre.JPG
rain tree in front of visitor centre.JPG (240.59 KiB) 10518 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 8984
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 14 Mär 2012, 19:15

Hallo Durian,

die Dachkonstruktion ist ja spannend. Warst du da schon mal oben?
Da würden mich Detailfotos interessieren.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Singapur Marina Bay Sands Hotel

Beitrag von Durian » 14 Mär 2012, 20:49

Hallo Wolfgang. Oben waren wir leider, leider nicht. Die Zeit reichte nicht; wir mussten die bodenständige Botanik vorziehen.
Zuletzt geändert von Durian am 06 Sep 2012, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 8984
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 14 Mär 2012, 21:45

War sicher auch superlativ. Na ja, vielleicht das nächste Mal!

Der Garten muss ja wirklich einiges bieten mit seinen über 70 ha.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8406
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 18 Mär 2012, 21:11

Hallo,

kann man in den Dach-botanischen Garten einfach reinspazieren oder nehmen die Eintritt?
Auch ein guter Ort für Bungee-Jumping. :twisted:

Viele Grüße

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian » 18 Mär 2012, 23:01

Non-Hotelgäste müssen 20 Singapur-$ berappen, ungefähr 10 Euro

Kiefernspezi
Beiträge: 8406
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 19 Mär 2012, 22:15

Ok, ist ein fairer Preis.

Viele Grüße

biloba
Beiträge: 1624
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Beitrag von biloba » 20 Mär 2012, 21:47

Dort sollte doch der weltberühmte Crane Dance sein, ein Springbrunnen. Ist der von da oben zu sehen?


Grüße!

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian » 21 Mär 2012, 22:00

Hallo biloba. Wie gesagt, wir waren nicht oben. Aber die Show müßte eigentlich von oben gut zu sehen sein. Bei google ist ein video der "complete opening show" zu sehen.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian » 12 Okt 2012, 14:42


Antworten