google-maps-Karte aller aufgeführten Anlagen

Hier könnt Ihr eigene Beschreibungen zu dendrologisch sehenswerten Parkanlagen, Gärten und Arboreten einstellen und bewerten. Im weiteren Threadverlauf können Besonderheiten dieser Parkanlagen aufgezeigt und von jedermann ergänzt werden.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

google-maps-Karte aller aufgeführten Anlagen

Beitrag von stefan » 07 Jan 2011, 01:15

Karte zu den Baumkunde-Arboreten und -Parks

Wichtig: die Symbole können sich überlagern, daher unbedingt die Karte stark vergrößern / reinzoomen, um alle relevanten Details erkennen zu können!
Zuletzt geändert von stefan am 12 Jan 2011, 21:23, insgesamt 2-mal geändert.

kurt
Beiträge: 3254
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt » 07 Jan 2011, 11:40

Genial. Sogar mit Routenplaner. Habe ich sofort in meine Lesezeichen aufgenommen.

Gruss
Kurt

Kiefernspezi
Beiträge: 8406
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 07 Jan 2011, 11:45

Toll. Jetzt kann man mal eben überblicken, wo was ist.

Viele Grüße

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8461
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 07 Jan 2011, 11:48

Hallo Stefan,

super, danke für die Arbeit.

Gruß Frank

rolf7
Beiträge: 1522
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 » 07 Jan 2011, 13:51

Hallo Stefan

Ich habe gerade gesehen dass du dir heute das gleiche wie vorgenommen hast.

Was hälst du vom Vorschlag unter der Rubrik Parks, Gartenanlagen, Arboreten für jedes Land eine eigene Unterseite zu eröffnen?
Das ganze wird schnell unübersichtlich. Meine eigene Link- und Koordinatensammlung von Arboreten umfasst ca 110 Positionen. Viele habe ich selber besucht. Von 99% habe ich die exakten Zufahrtskoordinaten. Diese würde ich in nächster Zeit veröffentlichen. Ich befürchte jedoch, dass das Ganze dann schnell nicht mehr zu überblicken ist.

Ein weiterer Vorteil: Besucht jemand in ein Land oder eine Region, so kann er sich schnell ein Bild über die lohnenswerten Baumsammlungen machen. Das würde die Reisevorbereitungen erleichtern und nicht zuletzt den Baumsammlungen von Europa (der Welt) mehr Aufmerksamkeit, vielleicht Besucher, schenken.
Lg Rolf

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8461
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 07 Jan 2011, 14:06

Hallo Rolf,

ich schätze, dafür müsste man diese Rubrik sehr aufwändig umbauen.

Eine einfachere Lösung wäre ein Verzeichnis wie bei den WER,
das immer aktualisiert wird. Das könnte man nach Ländern und
innerhalb der Länder nach PLZ ordnen. Dieses Verzeichnis könnte im
"Wichtig"-Thread mit der Google-Map-Karte stehen. Dafür sollten aber die anderen Beiträge aus dem Thread gelöscht werden und nur derjenige Zugang haben, der die Liste und Map aktualisiert/ergänzt.

Gruß Frank

rolf7
Beiträge: 1522
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 » 07 Jan 2011, 15:01

Hallo Frank

Ja das ist mir bewusst, dass das Einfügen einer neuen Verzeichnisebene Aufwand bedeutet. Ich bin aber überzeugt es würde sich lohnen. So eine gut strukurierte Übersicht wäre im Internet einzigartig.

Zudem könnte man als ersten Beitrag zum entsprechenden Land jeweils eine GoogleMap Karte mit den Standorten einfügen. Danach würden die Gärten/Arboreten folgen.
Ich würde eine optische Orientierung auf einer Karte gegenüber dem Heraussuchen von Postleitzahlen bevorzugen.
Das Ganze müsste man (wie alles im Leben) à jour halten.
Bezüglich Aufwand: Meine Mitarbeit wäre hiermit angeboten.

LG Rolf

Kiefernspezi
Beiträge: 8406
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 07 Jan 2011, 15:04

Ich finde so eine Idee gut. Zumal das Problem bei einer Ergänzung ist, dass man sich tot sucht, ehe man die Arboreten seiner Region gefunden hat.
Die Umsetzung ist natürlich tatsächlich aufwendig.
Die Berichte und Fotos mit den Arboreten zu koppeln macht sicher Sinn.

Und wenn wir grad bei neuen Rubriken sind - da gab es in der Vergangenheit Reiseberichte aus Afrika, Südamerika und wer weiß woher, die alle in der Versenkung verschwunden sind.
Da wäre es auch gut, eine Rubrik zu haben, wo nach Ländern sortiert alles zu finden ist.

Viele Grüße

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » 07 Jan 2011, 15:33

Hallo Rolf,
rolf7 hat geschrieben:...Ich habe gerade gesehen dass du dir heute das gleiche wie vorgenommen hast.

Was hälst du vom Vorschlag unter der Rubrik Parks, Gartenanlagen, Arboreten für jedes Land eine eigene Unterseite zu eröffnen?
Das ganze wird schnell unübersichtlich. Meine eigene Link- und Koordinatensammlung von Arboreten umfasst ca 110 Positionen. Viele habe ich selber besucht. Von 99% habe ich die exakten Zufahrtskoordinaten. ...
Ich habe mit der Kartenübersicht begonnen, weil ich davon ausgehe, daß viele leichter auf der Karte nach geographischen Kriterien suchen wollen, als in der langen Liste..
Diese Karte kann natürlich alle Orte enthalten - Deine habe ich nach Deinen Koordinaten übernommen -, man kann ja leicht in die gewünschte Region zoomen.

Die Liste der Beschreibungen zu ergänzen halte ich für sehr wünschenswert. Ich selbst kenne nicht viele explizite Arboreten. Ich habe heute morgen ein paar nur namentlich (!) ergänzt, auf die ich zufällig gestoßen bin, die müßten alle noch inhaltlich aufbereitet werden.

Wir haben hier im Forum bisher eine ungeordnete Liste von Parks und Arboreten.
Die Sortierung hängt ausschließlich am Bearbeitungsdatum des letzten Beitrags, das läßt sich wohl kaum ändern. Eine z.B. alphabetische Sortierung ist wohl nicht möglich.
Eine Untergliederung nach Ländern / Regionen könnte hilfreich sein; ich glaube aber, daß die derzeitige Forums-Software weitere hierarchische Unterforen nicht zuläßt (das ist eine Frage an Chris!)
Um dieses Problem zu umgehen hat jeder Punkt auf meiner Karte wieder einen Link zur Beschreibung im Forum.

Was sehr schön wäre, wäre den relevanten Kartenausschnitt gleich in der Beschreibung anzuzeigen, das geht aber wohl nicht (Frage an Chris! Er hat sowas bei den Baum-Fotos gemacht, aber das ist außerhalb der Forums-Software). Als einfachere Alternative sollte jede Beschreibung einen eigenen Karten-Link beinhalten, bei vielen ist das der Fall, bei Deinen kann man auch mit der Koordinatenangabe leicht bei google-maps suchen.

Ich schlage vor, erst mal weiter wie bisher die Liste zu ergänzen. Ich finde es toll, wenn Du so viele interessante Punkte kennst und hier beitragen willst.
Ich werde außerdem Chris fragen, was sich technisch machen läßt!

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

rolf7
Beiträge: 1522
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 » 07 Jan 2011, 18:32

stefan hat geschrieben:Was sehr schön wäre, wäre den relevanten Kartenausschnitt gleich in der Beschreibung anzuzeigen, das geht aber wohl nicht.. Gruß, Stefan
Ich glaube das könnte so funktionieren:
Ich habe hier kurz einmal einen Ausschnitt meiner gespeicherten Arboreten von Holland als Karte eingefügt.
Diese Karte könnte dann als erster Beitrag in der Rubrik "Niederlande" stehen
LG Rolf

[aus Urheberrechtsgründen screenshot aus google-maps gelöscht]

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8461
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 07 Jan 2011, 18:53

Hallo,

ich denke, man sollte aktuell erst mal umsetzen, was die Software hergibt. So ist der jetzige Ansatz mit den Karten leicht (wenn auch mit Arbeit) realisierbar. Ich würde zunächst als Übergangslösung auch die von mir vorgeschlagene Liste beifügen. Über die Aufteilung kann man sich ja verständigen. Der Vorteil einer solchen Liste liegt darin, dass man jedes neue Arboretum an der richtigen Stelle einfügen kann.

Ich denke hier in erster Linie daran, den Admins keine neue Riesenarbeit aufzuhalsen, denn nur diese könnten am System schrauben. Wenn das System verändert werden soll, dann komplett und mit genügend Zeit. Schließlich wird keine Seite ewig bestehen, denn Stillstand ist Rückschritt.

Eine solche Interimslösung mit Karten/Liste könnten wir aber gemeinsam stemmen, ohne die Admins zu belasten.

Sinnvoll wäre aber eine Art Sperre, dass nicht jeder in jedem Thread herumpfuschen kann. Wenn z.B. Stefan als Mod diesen Part übernehmen würde, wäre nur er befugt, die Beschreibungen zu ergänzen. Zusätzliche Posts sind eigentlich unnütz. Diese Sparte soll ja kein Diskussionsforum sein, sondern eine Art Nachschlagewerk in Sachen Arboreten, Parks etc. darstellen.

Als nächsten (mittelfristigen) Schritt könnte ich mir vorstellen, dass wir hier darüber diskutieren, wie die Seite in einer künftigen Version gestaltet werden kann. Dafür müsste von Chris eine Stellungnahme kommen, ob und bis wann man so etwas umsetzen kann.

@ Kiefernspezi:
Was die Reiseberichte angeht, gäbe es eine relativ einfache Lösung. Man muss nur im jeweiligen Titel ein Länderkürzel voranstellen, z.B. CR für Costa Rica oder RSA für Südafrika (wobei man Namibia, Botswana + Zimbabwe nicht getrennt führen muss). Dann wäre es sehr leicht, über die Suchfunktion eine Liste der relevanten Threads zu bekommen.

Gruß Frank

biloba
Beiträge: 1626
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Beitrag von biloba » 07 Jan 2011, 20:04

Hallo Rolf,
rolf7 hat geschrieben:Was hälst du vom Vorschlag unter der Rubrik Parks, Gartenanlagen, Arboreten für jedes Land eine eigene Unterseite zu eröffnen?
so muss es sein. Material dazu befindet sich bereits im Forum griffbereit.

Ich befürchte jedoch, dass das Ganze dann schnell nicht mehr zu überblicken ist.
Natürlich muss da eine Hierarchie rein. Mache ich gerade Urlaub in Ostafrika, interessieren mich die Arboreten in Thailand nur peripher. Die sehe ich aber auch, wenn ich diese hier verlinkte Karte aufrufe. Theoretisch kann ich in die besuchte Gegend hinein zoomen. Aber spätestens, wenn noch weitere 100 Arboreten dazu kommen, brauchen wir uns nicht mehr über das Geduldsspiel wg. Ladezeiten unterhalten.


Warum nicht eine Hierarchie?
--> Klick auf Europa
--> Klick auf Deutschland
--> Klick auf Thüringen
--> Klick auf Liebschwitz

Ein weiterer Vorteil: Besucht jemand in ein Land oder eine Region, so kann er sich schnell ein Bild über die lohnenswerten Baumsammlungen machen.
Genau deshalb lohnt sich die Arbeit.

Im Koiforum haben wir ein analoges Problem gelöst. Eine Liste der Veterinäre, die sich auf Fische spezialisiert haben, ist nahezu wertlos, wenn die Leute nach Alphabet sortiert werden. Das geht am besten regional.
Das Verzeichnis der Händler, wo es schöne Fische zu bewundern gibt, haben wir ebenfalls in eine regionale Hierarchie geordnet.

LCV hat geschrieben:Das könnte man nach Ländern und
innerhalb der Länder nach PLZ ordnen.
Genau!
LCV hat geschrieben:und nur derjenige Zugang haben, der die Liste und Map aktualisiert/ergänzt.
LCV hat geschrieben:Sinnvoll wäre aber eine Art Sperre, dass nicht jeder in jedem Thread herumpfuschen kann.
Es versteht sich von selbst, dass nur eine Hand voll handverlesene Redakteure schreibenden Zugriff auf diese Einträge haben.
LCV hat geschrieben:Wenn z.B. Stefan als Mod diesen Part übernehmen würde, wäre nur er befugt, die Beschreibungen zu ergänzen. Zusätzliche Posts sind eigentlich unnütz.

Diese Sparte soll ja kein Diskussionsforum sein, sondern eine Art Nachschlagewerk in Sachen Arboreten, Parks etc. darstellen.
Du meinst in Sachen Dendrologie.
Es muss strikt getrennt werden zwischen dem Forum als Diskussionsplattform und dem hierarchisch geordneten Nachschlagewerk als Wissensspeicher. Alle Lösungen, die das Forum als Wissensspeicher nutzen wollen, werden bei größerem Umfang unübersichtlich.

LCV hat geschrieben:Dafür sollten aber die anderen Beiträge aus dem Thread gelöscht werden
Warum diese Arbeit machen? Die versinken doch ohnehin in den Tiefen des Forums.

rolf7 hat geschrieben:Ja das ist mir bewusst, dass das Einfügen einer neuen Verzeichnisebene Aufwand bedeutet. Ich bin aber überzeugt es würde sich lohnen. So eine gut strukurierte Übersicht wäre im Internet einzigartig.
Du sprichst mir aus der Seele.

Kiefernspezi hat geschrieben:Die Berichte und Fotos mit den Arboreten zu koppeln macht sicher Sinn.
Rischtisch! Bei uns werden auch Händlerberichte mit Bildern mit den Händlereiträgen verlinkt.
Kiefernspezi hat geschrieben:Und wenn wir grad bei neuen Rubriken sind - da gab es in der Vergangenheit Reiseberichte aus Afrika, Südamerika und wer weiß woher, die alle in der Versenkung verschwunden sind.
Nicht nur Reiseberichte verschwinden automatisch in der Versenkung des Forums. Wenn man lange genug sucht, wird man eine große Anzahl sehr aussagekräftige und interessante Fachbeiträge finden. Aber diese gerade im entscheidenden Moment zu finden, das ist ein Kunststück, weil die Beiträge im Forum chronologisch sortiert sind.


LCV hat geschrieben:Ich denke hier in erster Linie daran, den Admins keine neue Riesenarbeit aufzuhalsen, denn nur diese könnten am System schrauben. Wenn das System verändert werden soll, dann komplett und mit genügend Zeit.
Das System muss nicht verändert werden, sondern nur ergänzt. Im Prinzip weiß ich, was du damit ausdrücken willst. Aber die hiesigen sind in einer beneidenswert komfortablen Lage, denn soeben lese ich wieder eine solche Bemerkung:
rolf7 hat geschrieben:Das Ganze müsste man (wie alles im Leben) à jour halten.
Bezüglich Aufwand: Meine Mitarbeit wäre hiermit angeboten.
Hier im Forum liegen eine Anzahl von Leuten auf der Lauer, scharren mit den Füßen und brennen darauf, der Seite neue Impulse zu verleihen, diese entscheidend zu verbessern und dafür zu sorgen, dass sie auch in zehn Jahren noch die erste Internetadresse in Sachen Dendrologie sein wird. Wenn sie denn nur dürften!


Wer Lust hat, kann sich ja mal in der Enzyklopädie des Koiforums umschauen, wie sie organisiert ist und wie sie weiter wächst. Da muss ich hier nicht viel dazu schreiben.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8461
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 08 Jan 2011, 10:10

Hallo,

ich möchte da eine weitere Idee vorstellen:

Diese Rubrik hier bleibt wie sie ist und dient nur dazu, dass jeder, der dazu Lust hat, hier erst einmal ein Arboretum, Park, Sammlung etc. vorstellen kann. Es wird aber ein Nachschlagewerk im Stile der Baumlisten in die Spalte hier links aufgenommen, die dann von einem autorisierten "Mitarbeiter" gepflegt wird. Dort werden die Masken mit allen Daten nach der vorgeschlagenen Hierarchie geordnet eingefügt. Man könnte noch einen Link zur ursprünglichen Vorstellung der Institution einbauen. In der hiesigen Sparte werden also diese Institutionen zunächst vorgestellt, dazu können andere Forumer Kommentare abgeben und zudem Bilder hinzugefügt werden. Im reinen Nachschlagewerk findet man nur die Maske mit den Daten, die Google map und kann sich bei Interesse via Link über mehr informieren.

Das hat auch den Vorteil, dass sich in dem einen Bereich jeder äußern kann, aber das Nachschlagewerk nur von autorisierten Personen gepflegt werden kann.

Dies alles ist nur mit Einverständnis und Mitwirkung der Admins möglich. Sollte dies kurzfristig nicht umsetzbar sein, plädiere ich für die Erstellung einer Linkliste (wie oben schon vorgeschlagen) als Interimslösung. Eine solche Liste wäre innerhalb weniger Stunden realisierbar, muss aber mit dem "Wichtig-Status" versehen werden, damit sie oben stehen bleibt.

Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8461
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 08 Jan 2011, 10:43

@ biloba:

> Wer Lust hat, kann sich ja mal in der Enzyklopädie des Koiforums umschauen, wie sie organisiert ist und wie sie weiter wächst. Da muss ich hier nicht viel dazu schreiben.

Du solltest uns aber die Adresse geben, denn es gibt ja einige Koi-Foren. Woran sieht man, dass man im richtigen ist???

Gruß Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » 08 Jan 2011, 12:31

Hallo Rolf,
rolf7 hat geschrieben:...
Ich habe hier kurz einmal einen Ausschnitt meiner gespeicherten Arboreten von Holland als Karte eingefügt....
ok - mit einem screenshot geht es natürlich, der muß dann nur auch regelmäßig aktualisiert werden.
Individuelle Marker in einer google-maps-Karte übersteigen derzeit meine Fähigkeiten :? .
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Gesperrt