Landschaftspark am Schloss Cappenberg

Hier könnt Ihr eigene Beschreibungen zu dendrologisch sehenswerten Parkanlagen, Gärten und Arboreten einstellen und bewerten. Im weiteren Threadverlauf können Besonderheiten dieser Parkanlagen aufgezeigt und von jedermann ergänzt werden.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5220
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Landschaftspark am Schloss Cappenberg

Beitrag von baumlaeufer » 22 Feb 2015, 21:56

Name der Anlage: Landschaftspark am Schloss Cappenberg

Kurzbeschreibung: südlich des Schlosses gelegener Park in dem Damwild, Rotwild und Mufflons gehalten werden. Alter Baumbestand mit 20 Naturdenkmalen. Im Baumregister sind die Bäume 3527, 4033,4034, 4035, 4036 und 4037 verzeichnet. Die Schwarznuss ist NRW Champion

Lage (PLZ, Ort, Großraum/Gebiet, Bundesland, Land): Kreis Unna, bei Selm-Cappenberg

Kosten/Eintritt: ohne

Öffnungszeiten: nur auf Anfrage zugänglich

Bewertung: ohne

Größe in ha: unbekannt

Besonderheiten: nur auf Anfrage zugänglich


geführte Touren (ja/nein, Kurzbeschreibung): nicht bekannt

Park/Anlage betreut von: Verwaltung Graf von Kanitz

Adresse/Kontakt:Freiherr-von-Stein-Str. 27 , 59379 Selm-Cappenberg

Homepage: ohne, siehe Wikipedia

Link zum Parkplan:

Link zu Google-Maps: Schloss Cappenberg

Literatur zur Anlage/Baumführer/Baumverzeichnis:
Dateianhänge
Schlosspark Cappenberg klein014.jpg
Pappel mit Totholz
Schlosspark Cappenberg klein014.jpg (347.57 KiB) 2111 mal betrachtet
Schlosspark Cappenberg klein012.jpg
Schatten Lacinata
Schlosspark Cappenberg klein012.jpg (286.58 KiB) 2111 mal betrachtet
Schlosspark Cappenberg klein006.jpg
Doppeleiche
Schlosspark Cappenberg klein006.jpg (221.45 KiB) 2111 mal betrachtet
Schlosspark Cappenberg klein003.jpg
Baumhasel
Schlosspark Cappenberg klein003.jpg (215.34 KiB) 2111 mal betrachtet
Schlosspark Cappenberg klein001.jpg
Schwarznuss
Schlosspark Cappenberg klein001.jpg (300.14 KiB) 2111 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten