Seite 3 von 3

Weitere Bäume im Park St. Georgen

Verfasst: 24 Nov 2015, 13:17
von BaumPhotoNatur
Die Blutbuche ergänzt die vorhanden Fotos dieses Baumes.

Der Ginkgo hat eine besondere Geschichte: Am Ende des Zeiten Weltkrieges wurde er von einer Bombe getroffen. Der Stamm wurde total zerstört. Aus den Resten des Wurzelstockes ist dieser vielstämmige Baum neu erwachsen.

Nebenan steht eine Pyramideneiche, die sich die Wuchsform wohl abgeschaut hat - oder umgekehrt.

Koordinaten der letzten beiden: 50°5'55" N 8°42'43" E

Verfasst: 24 Nov 2015, 23:29
von Dioscorea
Ich habe in diesem Park vor ca. 15 Jahren einen grossenTaschentuchbaum gefunden.(Nähe der Häuser)
Später habe ich ihn nicht mehr wiedergefunden.
Abgeholzt oder von mir übersehen ?
Weiss jemand mehr dazu ?