Kleines Doppelrätsel: Einheimisches Gehölz ---> Alnus viridis

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Kleines Doppelrätsel: Einheimisches Gehölz ---> Alnus viridis

Beitrag von campoverde »

Hallo,
hier ein kleines Doppelrätsel, Fotos gehören zu Nr.1

1. Hier ist ein einheimisches Gehölz zu erkennen.
Tipps bitte per pn, auch sonst alles wie beim Wochenendrätsel.
Ich werde allerdings wohl kaum vor Montag prüfen können, Auflösung wohl Mittwoch.

2. Für schnellen Triumph folgendes aktuelles Rätsel ohne Bilder, das auch völlig ohne botanische Kenntnisse zu lösen ist:
Es ist einfach super, grün (bzw grün/weiß) und doch kein Baum?
Dateianhänge
090508_EH_GÖBO 2.JPG
090508_EH_GÖBO 2.JPG (67.52 KiB) 4544 mal betrachtet
090508_EH_GÖBO 1.JPG
090508_EH_GÖBO 1.JPG (60.13 KiB) 4544 mal betrachtet

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Stefan hat Nr.2 sofort gelöst, das spricht für seine Vielseitigkeit!
Ich gratuliere!

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Gratulation an Frank zu Nr. 2!

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Doppelrätsel

Beitrag von bee »

Mal wieder den falschen Knopf erwischt, hat hoffentlich keiner gesehen :oops: !
Viele Grüße von bee

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Nr 1: Rolf und Wolfram haben gelöst. Gratulation!
Nicht richtig sind: Ostrya carpinifolia, Sorbus aria, Sorbus alnifolia.

Nr 2. Bee hat gelöst. Gratulation!

Damit führt Rätsel 2 weiterhin, mit 3:2!

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Nr 1. Gratulation an Frank.
Nicht richtig sind:
- Corylus cornuta
- X Sorbopyrus auricularis

Nr. 2 Rätsel entsprang einer sehr spontanen Laune, bitte nicht sehr ernst nehmen. Das Schöne bei ihm ist, daß es nicht nur auf Wissen ankommt, sondern auch auf die richtige Einstellung :wink: , :?: , :!:
Gelöst in meinem Sinne hat: Sebastianii!
Nicht meinte ich: die Grünlilie eines Teilnehmers, Maiglöckchen oder die Firma BP.
Zur Präzisierung: Maximale Größe erreicht es derzeit im Hamburger Raum, Optimisten rechnen mit noch besseren Ergebnissen bei Versuchen in Berlin und Istanbul.

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Nr 2.
Mein Glückwunsch an Wolf.
Kadl verfügt zwar über das Wissen, es fehlt aber die richtige Einstellung :wink: Das kann ich aber bestens verstehen und gratuliere auch ihm!!
Neuer Spielstand 3:6 zugunsten von Nr.2 !

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Zu Nr 1 noch ein Foto, zugegebenermaßen wirklich nicht schön, aus einem Botanischen Garten:
Dateianhänge
GÖ0905II 034.JPG
GÖ0905II 034.JPG (106.01 KiB) 4392 mal betrachtet

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Nr 2. Gratulation an Roseo.

Tipp: Nr. 1 ist dem Bergland zuzuordnen, Nr. 2 dem Flachland.

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Nr 1. Glückwunsch an Stefan!

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Hier die Auflösung:
Nr. 1: Alnus viridis, die Grün-Erle.
Angaben zu Länge des Blattstiels sind nicht einheitlich: Fitschen 0,8cm, RB 1-2cm.
Sitzende Knospen sind ein wichtiges Merkmal. Falls jemand ein Bild hat, wäre es nett, es noch einzustellen. Danke!

Nr.2 für manche supersimpel, für manche unlösbar: Werder Bremen.
Vielen Dank, daß mir niemand den fachfremden Exkurs krumm genommen hat. Ich habe ihn ja auch immerhin dendrologisch verdünnt.
Frank vermutete sogar sehr scharfsinning, daß sich "campoverde" von Werders heiligem Rasen ableitet, was aber leider nicht so ist.

PS: Selbst in diesem Forum siegt Werder, diesmal mit 7:4 gegen die Grün-Erle! :wink:

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Als bekennender HSV-Fan finde ich es nicht tragisch dieses Rätsel Nr. 2 nicht geknackt zu haben. Die Grün-Erle hingegen wurmt mich :wink:
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Auf diesem Bild kann man die Knospen ganz gut erkennen. Es entstand in den Villgrater Bergen in Osttirol.
Dateianhänge
ALNUS VIRIDIS4.JPG
ALNUS VIRIDIS4.JPG (84.21 KiB) 4220 mal betrachtet
Viele Grüße, Wolfram

Cryptomeria
Beiträge: 9403
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Oje, wir haben am Sonntag beim Abendbrot zu viert auch über Rätsel 2 diskutiert, nachdem ich es erzählt hatte. Da wir alle 4 überhaupt nichts mit Fußball zu tun haben - war das für uns unlösbar. Bei "super" spekulierten wie evtl. über energieliefernde Pflanzen, die im Berliner Raum bzw. im südlichen Raum der Türkei bessere Erträge liefern, aber......wir kamen zu keinem Ergebnis :wink:

Wie auch immer, für uns, da wir gespannt auf die Auflösung warteten, eine :shock: -Lösung.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

@ Wolfram: Danke für das Bild!
@ tormi: "Bekennender HSV-Fan". Oh, das ist bitter. Aber es läuft wohl beim nächsten Mal wieder andersrum.
@ Wolfgang: Das Rätsel muss ja schon sehr offen bzw unklar gestellt worden sein, wenn die Antworten von "Grünlilie auf meiner Fensterbank" bis zu einer Ölfirma reichten.
Mir hat es Spaß gemacht! Danke für die Teilnahme![/quote]

Antworten