Waldbrettspiel?

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Chelterrar
Beiträge: 305
Registriert: 01 Aug 2017, 00:00
Wohnort: WHV 8a

Waldbrettspiel?

Beitrag von Chelterrar »

Moin an alle,

Vor ein paar Tagen habe ich einen Schmetterling fotografiert, der auf einem Echten Lorbeer die Flügel ausgebreitet hatte.
Ich dachte nach kurzer Suche mit dem Waldbrettspiel (Pararge aegeria) fündig geworden zu sein, las dann jedoch, dass dieser überwiegend eher in Wäldern heimisch ist und zweifel deshalb.

Was denkt ihr, was das sein könnte?

LG Chelterrar
Dateianhänge
20200919_160427.jpg
20200919_160427.jpg (138 KiB) 127 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9074
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Waldbrettspiel?

Beitrag von LCV »

Ich denke auch, dass es Pararge aegeria ist. In meinem Bestimmungsbuch steht,
vorwiegend in lichten Laubwäldern, aber überall häufig bis auf 1200 m ü.d.M.

Spinnich
Beiträge: 2679
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Waldbrettspiel?

Beitrag von Spinnich »

Da sehe ich keine Verwechslungsmöglichkeit.

Wenn in näherer Umgebung Wald und Parklandschaft oder kleinere Haine existieren, kann er sich auch in den näheren Gärten einfinden.

Ist der Lorbeer ausgepflanzt?

Ich erwäge das mal demnächst in einer geschützten Ecke auszuprobieren.

LG Spinnich :roll:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten