Des Baumes Freud - zum Leid des Baumfotografen

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Gabi Paubandt
Beiträge: 1324
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Des Baumes Freud - zum Leid des Baumfotografen

Beitrag von Gabi Paubandt »

Im Schloßpark in Bad Homburg fand ich solche Umbauung einer Flügelnuss. Die Schloßgärtner informieren:

„Den Bäumen und ihren Wurzeln möchten wir damit eine langsam zersetzende Humusschicht zukommen lassen. Diese hilft, das Wurzelumfeld durch aktivere Bodenorganismen zu verbessern und der Bodenverdichtung mit einer besseren Krümelstruktur entgegenzuwirken. Als weiteren Effekt werden die Nährstoffe aus dem Laub dem Boden wieder zugeführt und die Feuchtigkeit besser im Boden gehalten.“

Offenbar hat man schon gute Erfahrungen damit gemacht.
Flügelnuss Bad Homburg 2020-09_8451.jpg
Flügelnuss Bad Homburg 2020-09_8451.jpg (109.19 KiB) 187 mal betrachtet
Flügelnuss Bad Homburg 2020-09_8453.jpg
Flügelnuss Bad Homburg 2020-09_8453.jpg (193.1 KiB) 187 mal betrachtet
Gruß Gabi

Cryptomeria
Beiträge: 9385
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Des Baumes Freud - zum Leid des Baumfotografen

Beitrag von Cryptomeria »

Das ist das Natürliche und nicht der Laubbläser.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Gabi Paubandt
Beiträge: 1324
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Des Baumes Freud - zum Leid des Baumfotografen

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hier noch ein Foto vom Frühjahr dieser extrem schief stehenden Flügelnuss:
Flügelnuss Bad Homburg 2020-03_7794.jpg
Flügelnuss Bad Homburg 2020-03_7794.jpg (249.66 KiB) 165 mal betrachtet
PS: In diesem Bereich des Parks stehen sehr viele Bäume schief, mal in diese, mal in die andere Richtung.

Gruß Gabi

Antworten