Stechfichte (Blaufichte) harzt

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Dohle
Beiträge: 1
Registriert: 27 Aug 2020, 20:18

Stechfichte (Blaufichte) harzt

Beitrag von Dohle »

Liebe Baumkundler,
ich hoffe, ihr könnt mir helfen: wir haben eine recht hohe Stech- bzw. Blaufichte im Garten und kürzlich habe ich bemerkt, dass sie in Bodennähe am Stamm ziemlich viel weißes Harz ausscheidet. Es gab im Garten keine Arbeiten, die eine Verletzung herbeigeführt haben könnten und ich frage mich, ob es einen Anlass zur Sorge gibt bzw. ich etwas tun kann oder sollte. Ansonsten sieht der Baum sehr gesund aus.

In diesem Zusammenhang auch noch eine andere Frage: Da der Baum recht hoch ist, mache ich mir bei Sturm immer ein bisschen Sorgen, denn sollte er umfallen, sind die Nachbarhäuser ziemlich gefährdet. Sollte ich ihn regelmäßig von einem Experten begutachten lassen (auch aus versicherungstechnischen Gründen) und wenn ja, wo finde ich einen Experten?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen und bedanke mich schon einmal sehr herzlich
Judith
Dateianhänge
CA6D0544-1C03-484F-9FAA-90EFC820B8FC.jpeg
CA6D0544-1C03-484F-9FAA-90EFC820B8FC.jpeg (239.84 KiB) 117 mal betrachtet
5A3E4151-0FA9-46A4-BA5C-74DFD216EF58.jpeg
5A3E4151-0FA9-46A4-BA5C-74DFD216EF58.jpeg (282.99 KiB) 117 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 1044
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Stechfichte (Blaufichte) harzt

Beitrag von Yogibaer »

Es kann sich um eine auslaufende Harztasche handeln die durch den Einfluß von einer Hallimaschart, Armillaria sp., entstanden ist.
Schau mal in die Gelben Seiten oder frag eine Suchmaschine nach Baumpfleger, - gutachter oder -sachverständige in deiner Nähe.
Gruß Yogi

Antworten