Heckenpflanzen überlegt auswählen

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Gata
Beiträge: 1281
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Heckenpflanzen überlegt auswählen

Beitrag von Gata »

Interessantes zum Thema Heckenpflanzungen:

https://www.focus.de/wissen/natur/kirsc ... 58551.html

Hier in Süd - Spanien ist Kirschlorbeer unbekannt, dafür pflanzt jeder Oleanderhecken. Ich bezweifele, dass die ökologisch wertvoller sind, denn Insektenbesuch haben die Sträucher nie, während die Blüten das Kirschlorbeers bei Bienen begehrt sind.

LG

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Heckenpflanzen überlegt auswählen

Beitrag von stefan »

Immerhin ist der Oleander in Südspanien heimisch.
Er wird mit Sicherheit von Insekten besucht.

(und zum Thema Kirschlobeer: er wird intensiv von Bienen besucht, die Früchte werden jedenfalls gefressen, viele andere Pflanzen sind auch giftig. Da wurden viele Vorurteile etwas unqualifiziert miteinander vermengt.
Problem kann die Einseitigkeit der Pflanzung sein - für Insekten und Vögel; ein ökologisches Problem ist generell die Entsorgung von Gartenabfällen im Wald, um nur ein paar Stichworte zu nennen.)

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten