Die Suche ergab 8404 Treffer

von Kiefernspezi
26 Jan 2009, 18:14
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Pinus ...? ---> Pinus nigra subsp. laricio
Antworten: 5
Zugriffe: 2935

Apropro Politiker...

Kommt drauf an, was Du als "heimisch" bezeichnest :)
von Kiefernspezi
26 Jan 2009, 14:37
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Araucarien-Zapfen versteinert

Diesen versteinerten Araucarien-Zapfen durfte man in die Hand nehmen.
Diese Bäume sind ja auch hier mal vor der Eiszeit heimisch gewesen.
von Kiefernspezi
26 Jan 2009, 08:55
Forum: Sonstiges
Thema: Ich glaub .....
Antworten: 8
Zugriffe: 2461

Die Frage ist hauptsächlich: Beschädige ich eine Pflanze. Insbesondere herabgefallene Pflanzenteile, Zapfen, Früchte kann man in der Regel bedenkenlos aufsammeln, solange diese nicht auf dem Index stehen. Sollte dies der Fall sein, wendet man sich an eine Institution dieser Region (Universität etc.)...
von Kiefernspezi
26 Jan 2009, 08:26
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Wo war die Führung

Die Sonderführung fand im botanischen Garten Wuppertal statt. Auf dem Gelände befindet sich die Villa Ella mit dem Elisenturm. Darin befinden sich der Ausstellungsraum der Zapfensammlung, eine Cafeteria mit guter Auswahl und die Aussichtsplattform auf dem Elisenturm mit Blick auf Wuppertal.
von Kiefernspezi
26 Jan 2009, 08:02
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Die Veranstaltung war unter der Rubrik Termine angegeben. Für Baumkunde-Leute könnten wir exklusiv was auf die Beine stellen, wenn eine ausreichende Teilnehmerzahl zuverlässig zusammenkommt.
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:58
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Sind wir.
Diese Sonderführung findet einmal im Jahr Ende Januar statt und ist sehr empfehlenswert.
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:49
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Eichhörnchenfrage

Ich wußte, dass diese Frage kommen würde.
Wir mussten aber einen Eid schwören, dass wir unser geheimes Wissen nicht verraten :wink:
Schließlich gibt es ja nächstes Jahr wieder eine Führung, und da sollen ja auch wieder viele Leute teilnehmen. Da wird Dir diese Frage gerne beantwortet.
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:38
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Nach der offiziellen Veranstaltung konnte man noch in der "geheimen Schatzkammer" nach seltenen, nicht ausgestellten Zapfen suchen. Da gab es einiges zu finden. Auf dem Bild könnt ihr "Coulterpine" mit einem solchen Zapfen der Kiefer sehen, die nach ihm benannt worden ist :lol: , und einem Zapfen vo...
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:33
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Gegen Ende haben wir dann auch erfahren, wie man unterscheiden kann, ob ein Eichhörnchen ein Links- oder Rechtshänder ist!
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:30
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Normalerweise braucht man einen ganzen Tag, um sich ausführlich mit jedem Exponat zu beschäftigen.
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:29
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Natürlich gab es auch was für Kiefernfans wie mich zu sehen.
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:28
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Nicht nur für Laien, auch für Fan´s von Raritäten gab es viel zu sehen. Alles war sehr anschaulich auf großen Holztafeln befestigt.
Auch Zapfen, die bei Reife zerfallen, wurden ausgestellt. Über die Methoden der Konservierung wurde kurz gesprochen.
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:24
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Danach ging es in die Villa Ella. Dort befindet sich eine der umfangreichch sten Zapfensammlungen Deutschlands. Auch hier ist die Besonderheit die Nähe zu den Objekten. Und Herr Stieglitz weiß durch interessante Erklärungen, aber auch Annekdoten zu unterhalten. Unsere Gruppe ist nunmehr auf ca. 40 L...
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:20
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Und das beste: Man durfte auch alles anfassen. Nix mit: Finger weg!
von Kiefernspezi
25 Jan 2009, 20:19
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht über Sonderführung "Nadelgehölze und Zapfensammlung" im botani
Antworten: 56
Zugriffe: 9502

Auch alle anderen Nadelgehölze wurden eingehend gezeigt und erklärt.