Die Suche ergab 1579 Treffer

von biloba
26 Apr 2019, 20:40
Forum: Sonstiges
Thema: Systematik aller größeren heimischen Gehölze
Antworten: 23
Zugriffe: 784

Re: Systematik aller größeren heimischen Gehölze

Kann ein Baum im laufe der Jahre ( vielleicht nach 50 Generationen ) einheimisch werden ? Gibt es da eine fundierte Regelung ? Vor einigen Jahren war das mal Gegenstand der Diskussion hier. Letztendlich gilt das Jahr 1493 als Stichjahr der Einbürgerung. Alles, was zum Beispiel die Römer mitgebracht...
von biloba
19 Apr 2019, 23:38
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Goldeiche bei Bad Berleburg Register-Nr.: 2465
Antworten: 3
Zugriffe: 95

Re: Goldeiche bei Bad Berleburg Register-Nr.: 2465

In dem Link ist zu lesen, dass man die Vermehrung mittels Aussaat und mittels Veredlung probiert hat. Vergeblich.
Ob man an diesem Naturstandort probieren könnte, ein paar Zweige abzumoosen?

Welches Mindestmaß kennt unser Register eigentlich für Goldeichen?


Österliche Grüße!
von biloba
14 Apr 2019, 08:47
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Welches Holz?
Antworten: 11
Zugriffe: 573

Re: Welches Holz?

Das Material der ersten Eier halte ich keineswegs für Holz, da wir hier Jahresringe oder dergleichen beobachten müssten. In Frage kommen noch markige Stängel irgendwelcher Gräser oder Palmenblätter oder anderer Gewächse. In diesen Fragen kenne ich mich zu wenig aus, um komkreter werden zu können. Ös...
von biloba
28 Mär 2019, 23:06
Forum: Forum - FAQ
Thema: Samen und Zapfenbörse fehlt ?
Antworten: 14
Zugriffe: 453

Re: Samen und Zapfenbörse fehlt ?

Die Börse ist für Gäste (nicht Eingeloggte) und für Moderatoren zu sehen. Das halte ich eindeutig für ein Versehen bei der Konfiguration.


Immer sichtbare Grüße!
von biloba
27 Mär 2019, 00:01
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Napoleonseiche in Calau, Register-Nr.: 1328
Antworten: 6
Zugriffe: 785

Re: Napoleonseiche in Calau, Register-Nr.: 1328

Hallo Andreas, es gab ein Gutachten, angeblich war der Baum nicht mehr standsicher, zu gring die Restwandstärke ... und nun gibt es Fotos von den abgesägten Ästen. An den Schnittstellen ist gut zu erkennen, wie viel Restwandstärke noch vorhanden war und wie viel dieses Gutachten wirklich wert ist. K...
von biloba
24 Mär 2019, 22:42
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Nochmal neue Sträucher.. --> Prunus cerasifera, Hedera helix, Lonicera nitida
Antworten: 7
Zugriffe: 362

Re: Nochmal neue Sträucher...

Das, was sich um den Baum in der Lindenhofstr. rankt, ist Hedera helix.


Grüße vom Experten!
von biloba
19 Mär 2019, 00:14
Forum: Sonstiges
Thema: Holunder - Freude und Leid ist gesperrt!
Antworten: 25
Zugriffe: 2857

Re: Holunder - Freude und Leid ist gesperrt!

Hallo Chris, habe lange überlegt, ob ich hier noch etwas Lebenszeit verschwende und noch etwas zu diesem Thema schreibe. Auch auf das Risiko hin, mich wieder unbeliebt zu machen, haue ich noch einmal in die Tasten. Letztendlich wiederhole ich mich inhaltlich, ich hatte meine Position schon im Herbst...
von biloba
11 Mär 2019, 18:46
Forum: Sonstiges
Thema: Holunder - Freude und Leid ist gesperrt!
Antworten: 25
Zugriffe: 2857

Re: Holunder - Freude und Leid ist gesperrt!

Dankeschön, biloba. Du hast den Stein ins Rollen gebracht! Was bitteschön habe ich damit zu tun? Ich habe nur relativ frühzeitig mal den Vorschlag gemacht, die vielen Dinge, die Du da zusammengetragen hast, in einzelne Rubriken zu sortieren. Nicht mehr und nicht weniger. Ähm doch. Ich hatte mir noc...
von biloba
06 Mär 2019, 19:58
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Dorflinde in Wittmannsgereuth, Register-Nr.: 607
Antworten: 2
Zugriffe: 731

Re: Dorflinde in Wittmannsgreuth, Register-Nr.: 607

Im Nachbardorf "Wittgendorf" haben wir offenbar einen Veteranen übersehen, die 5,65m-Linde ist der älteste Baum des Kreises Saalfeld-Rudolstadt. Ins Register muss dieses Exemplar wohl nicht. Für diese Linde 607 in Wittmannsgereuth (im Titel hier fehlt ein e) gibt es auch keine so gute Prognose. Trau...
von biloba
06 Mär 2019, 17:54
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eichen bei Ernsee, Register-Nr.: 516
Antworten: 20
Zugriffe: 2902

Re: Eichen bei Ernsee, Register-Nr.: 516

Hallo Klaus, Meine genannten Geodaten sind nur geraten, weil dort der Waldrand beginnt. Aber der Weg zieht sich ja noch weiter, vielleicht steht die gesuchte Gruppe an anderer Stelle? Das genannte Flurstück 103 berührt nur da oben die Schiefergasse und geht weit in den Wald hinein. Am Waldrand fand ...
von biloba
05 Mär 2019, 00:58
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eichen bei Ernsee, Register-Nr.: 516
Antworten: 20
Zugriffe: 2902

Re: Kalte Eichel doppelt?

Hier unten steht noch eine Ruine, die ich mit 4,31m gemessen habe. Gut möglich, dass das mal Naturdenkmäler waren. Gut möglich, dass sich die Käfer noch über dieses Totholz freuen. 50°53'51.3"N 12°03'05.9"E 50.897595, 12.051632 Ruine_3754.jpg Die hielt ich nicht für erwähnenswert für das Register. T...
von biloba
05 Mär 2019, 00:14
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eichen bei Ernsee, Register-Nr.: 516
Antworten: 20
Zugriffe: 2902

Re: Eichen bei Ernsee, Register-Nr.: 516

Hallo Klaus, Heute bin ich zufällig auf die ND Liste Gera gestoßen, da wird vermutlich die gesuchte Eichengruppe beschrieben, allerding an einer anderen Ortsseite: Eichengruppe an der Schiefergasse, Waldrand bei Ernsee, Flurstück 103, ND seit 16.09.1942 ja, da ist noch etwas zu sehen. Genau an der E...
von biloba
23 Feb 2019, 10:10
Forum: Sonstiges
Thema: "Europäischer Baum des Jahres"
Antworten: 66
Zugriffe: 9949

Re: "Europäischer Baum des Jahres"

Auch im Spiegel gibt es ein Presseecho, in dem eine deutsche Beteiligung vermisst wird.


Unvollständige Grüße!
von biloba
11 Feb 2019, 19:58
Forum: Sonstiges
Thema: Für alle aus Bayern
Antworten: 2
Zugriffe: 2536

Re: Für alle aus Bayern

Kleine Ergänzung: In der ARD werden die Arten munter verschwurbelt. Es geht selbstverständlich nicht um die Honigbiene, sondern um die zahllosen Arten von Wildbienen. Auch wenn die gezeigten Abbildungen so etwas suggerieren.
Näheres kann man hier lesen.


Präzisere Grüße!
von biloba
11 Feb 2019, 18:01
Forum: Sonstiges
Thema: Baumscheiben/Wildbienen/Insektenhotels
Antworten: 8
Zugriffe: 2826

Re: Baumscheiben/Wildbienen/Insektenhotels

Gerade habe ich auf der Seite vom NABU eine Anleitung entdeckt, in der rissiges Holz angebohrt wird. Und daneben steht: "So sollte es aussehen". https://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/insekten/140916-nabu_mission_gr__n_bauanleitung_insektenhotel.pdf Hier auch als Video-Clip. Eigentlich wissen...