Die Suche ergab 915 Treffer

von Raimond Mesenbrink
19 Jul 2008, 14:08
Forum: Sonstiges
Thema: Kümmernder Sommerflieder
Antworten: 10
Zugriffe: 2944

Vielleicht müsste ich das im zeitigen Frühjahr 2009 mal tun. Im Herbst sollte man Sommerflieder - wenn ich mich recht entsinne - nicht schneiden, oder ? Hallo Christian, korrekt, im Herbst kannst du allenfalls die Samenstände entfernen, wenn sie optisch stören. Der eigentliche Rückschnitt sollte da...
von Raimond Mesenbrink
19 Jul 2008, 09:06
Forum: Sonstiges
Thema: Kümmernder Sommerflieder
Antworten: 10
Zugriffe: 2944

Hätte mich auch gewundert, wenn du zum 1. Mal nicht recht gehabt hättest. Ohne die Kompetenz der anderen Koryphäen schmälern zu wollen. Hallo Kurt, das ehrt mich, danke :oops: , aber ich habe auch schon öfter daneben gelegen :wink: Nun halt doch noch eine Frage. Ich habe mehrere Stecklinge ausgewil...
von Raimond Mesenbrink
18 Jul 2008, 18:32
Forum: Sonstiges
Thema: Kümmernder Sommerflieder
Antworten: 10
Zugriffe: 2944

Hallo Kurt, der Gärtner will zwar auch leben, aber das ist nicht der Grund des Schneidens. Aus der eigenen Erfahrung heraus, sowie der Empfehlung von Baumschulen entwickeln sich die Sommerflieder besser, wenn sie den jährlichen Rückschnitt erfahren. Bei ungeschnittenen Exemplaren werden die Blütenst...
von Raimond Mesenbrink
18 Jul 2008, 15:54
Forum: Sonstiges
Thema: Kümmernder Sommerflieder
Antworten: 10
Zugriffe: 2944

Hallo Christian, wie alt sind die Sommerflieder? Wie ist der Standort, bei beiden gleich viel Sonne? Durchlässiger Boden? Werden beide auch immer Ausgang des Winters kräftig zurückgeschnitten (so zwischen Knie- und Hüfthöhe), so dass sich entsprechend kräftige Triebe mit großen Blüten bilden können?...
von Raimond Mesenbrink
18 Jul 2008, 10:08
Forum: Sonstiges
Thema: Deformierte Kiefern
Antworten: 29
Zugriffe: 10353

Hallo,

Bootsbau vermute ich auch.
Im Spreewald werden dazu auch Kiefern verwendet, diese werden für den Kahnbau aber über Feuer gebogen.

Viele Grüße

Raimond
von Raimond Mesenbrink
16 Jul 2008, 20:30
Forum: Sonstiges
Thema: Aus meinem Urwald
Antworten: 22
Zugriffe: 4868

Halt alles, was natürlich gewachsen ist und sich noch vermehrt. Nur sehr wenig Nadelbäume, einige Kiefern. Total so ca. 70 Arten. Mein Katalog ist noch nicht fertig. Hallo Kurt, bestehen diese ca. 70 Arten nur aus Gehölzen oder sind auch krautige Pflanzen dabei? Ich habe heute abend mal mein Geländ...
von Raimond Mesenbrink
16 Jul 2008, 12:38
Forum: Sonstiges
Thema: Aus meinem Urwald
Antworten: 22
Zugriffe: 4868

Hallo Kurt,

ich fände es nicht angeberisch, sondern schon interessant zu wissen, was bei dir alles wächst. Ich könnte dann auch ein bisschen mit unserer Region vergleichen.

Viele Grüße

Raimond
von Raimond Mesenbrink
16 Jul 2008, 08:17
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ähnlich wie Walnuss.... ---> Juglans regia
Antworten: 10
Zugriffe: 8626

Hallo,

ich denke auch, dass es Juglans regia ist.

Hier ist der Thread mit den gezackten Blättern der Walnuss. (nach unten scrollen für die Bilder)

Viele Grüße

Raimond
von Raimond Mesenbrink
15 Jul 2008, 16:54
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kleinblättriger Strauch ---> Buxus sempervirens
Antworten: 18
Zugriffe: 6017

Es ist aber erstaunlich, was man alles entdeckt, wenn man die Augen offen hält. Hallo Frank, das kann ich nur bestätigen. Nalis hat hier bei uns in Trier eine Juglans nigra entdeckt. Mir war sie nicht bekannt, obwohl sie mitten in der Innenstadt steht. Wie oft bin ich da wohl schon dran vorbeigelau...
von Raimond Mesenbrink
14 Jul 2008, 15:15
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kleinblättriger Strauch ---> Buxus sempervirens
Antworten: 18
Zugriffe: 6017

Hallo Frank,

das ist ein Buxus sempervirens. Beeindruckender Stamm.

Viele Grüße

Raimond
von Raimond Mesenbrink
14 Jul 2008, 09:36
Forum: Sonstiges
Thema: Wochenendrätsel 56
Antworten: 13
Zugriffe: 5349

Hallo Nalis, das war wieder ein schönes Rätsel, danke für deine Mühe. Die Früchte sind süß. Mir schmecken sie und den Amseln auch. Anmerkung zum Artnamen zitiert aus Bot. Wörterbuch UTB, 12. Auflage: unedo , Artname des Erdbeerbaumes Arbutus, nach Plinius (irrtümlich) aus: unum tantum edo = ich esse...
von Raimond Mesenbrink
14 Jul 2008, 08:13
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Hätte auf Blasenbaum getippt aber... ---> Colutea arboresccens
Antworten: 5
Zugriffe: 2102

stefan hat geschrieben:ich vermute Blasenstrauch - Colutea arboresccens!
Hallo caoba,

ich sage auch Blasenstrauch.
Siehe auch hier

Viele Grüße

Raimond
von Raimond Mesenbrink
14 Jul 2008, 08:07
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kleinblättriger Strauch ---> Buxus sempervirens
Antworten: 18
Zugriffe: 6017

Deine Beschreibung erinnert mich an Buchsbaum. Nur mit den 7 m ist es das in Süddeutschland natürlich kaum. Hallo Stefan, Buchsbaum war auch mein erster Gedanke, aber bei dem stehen die Blätter gegenständig, bei Frank's Baum wechselständig. Bux-Exemplare von mehr als 5 m Höhe stehen hier bei uns an...
von Raimond Mesenbrink
13 Jul 2008, 16:37
Forum: Sonstiges
Thema: Tagpfauenauge? auf welchem Busch?
Antworten: 4
Zugriffe: 1580

Hallo Kurt,

sehr schönes Bild.
Tagpfauenauge kommt hin.
Der Busch ist ein Hibiscus syriacus.

Viele Grüße

Raimond
von Raimond Mesenbrink
13 Jul 2008, 16:31
Forum: Sonstiges
Thema: Rotfärbung bei Blättern
Antworten: 5
Zugriffe: 2564

Hallo Kurt,

ist hier der Johannistrieb vielleicht etwas später erfolgt als bei dem anderen Exemplar und es hat sich noch nicht genug Chlorophyll gebildet um die Anthocyane zu überlagern?

Viele Grüße

Raimond