Die Suche ergab 997 Treffer

von Roseo-Marginata
06 Jul 2007, 20:28
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Esche? ---> Cladrastis lutea (?)
Antworten: 5
Zugriffe: 4610

Hallo Wolfram, danke für die Info. Es gibt ja für diesen Park nur ungenaue Angaben, das Verzeichnis nennt ein Gebiet und für dieses sind dann rund 10, 20 Bäume eingetragen. Mann muss es selber zuordnen. Für diese Ecke ist in der Tat ein Cladastris lutea eingetragen. Aber auch eine Goldesche, F. e. '...
von Roseo-Marginata
06 Jul 2007, 19:59
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Aesculus hipocastanum 'Memmingeri'
Antworten: 6
Zugriffe: 3514

Danke, Tormi, das ist ja eine interessante und lehrreiche Aufstellung. Nicht zu glauben, dass Du diese Exoten noch nicht gesehen hast! Also, in Park Heltorf allein finden sich schon einige davon ... diese Kastanie 'Memmingeri', dann die Goldblättrige Rotbuche, die ich letztens schon mal vorgestellt ...
von Roseo-Marginata
05 Jul 2007, 22:53
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Esche? ---> Cladrastis lutea (?)
Antworten: 5
Zugriffe: 4610

Esche? ---> Cladrastis lutea (?)

Hallo Baumfreunde,

hier etwas aus Park Heltorf, sieht aus wie eine Esche, aber die blühen doch jetzt nicht?
    von Roseo-Marginata
    05 Jul 2007, 22:47
    Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
    Thema: Aesculus hipocastanum 'Memmingeri'
    Antworten: 6
    Zugriffe: 3514

    Aesculus hipocastanum 'Memmingeri'

    Hallo, vor einiger Zeit habe ich schonmal die weiße Kastanie in Schloß Dyck vorgestellt. http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=1609&highlight=schloss+schlo%DF+dyck Jetzt habe ich in Park Heltorf ebenfalls eine solche (sehr ähnliche) helle Kastanie gesehen. Diese ist im dortigen Verzeichnis a...
    von Roseo-Marginata
    04 Jul 2007, 20:37
    Forum: Sonstiges
    Thema: Was ist das? (Kleines Rätsel zum Schmunzeln)
    Antworten: 22
    Zugriffe: 15389

    biloba hat geschrieben:Meine Bilder kennt ihr doch schon.
    Hallo Biloba, die kannte ich nicht. Was ist denn das für ein Gitternetzbaum auf dem ersten Bild?
    von Roseo-Marginata
    04 Jul 2007, 19:04
    Forum: Sonstiges
    Thema: Was ist das? (Kleines Rätsel zum Schmunzeln)
    Antworten: 22
    Zugriffe: 15389

    ... da kann ich auch was beisteuern. Von Michelangelo persönlich gestaltet, ein Stierkopf - an einem Fagus sylvatica cv cuprea im BG Bonn:
    von Roseo-Marginata
    03 Jul 2007, 23:19
    Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
    Thema: Sequoia sempervirens? ---> Cephalotaxus harringtonia
    Antworten: 11
    Zugriffe: 6999

    ... man könnte doch die Gattung Cephalotaxus (Kopfeiben) mit in die Baumlisten aufnehmen? Wo die Eiben doch so wichtig sind...? Lieber Chrstian und Site Admin, kannst Du uns hören? :-) Ich würde auch meine Bilder spendieren, falls nötig.
    von Roseo-Marginata
    03 Jul 2007, 23:11
    Forum: Sonstiges
    Thema: Fagus sylvatica Asplenifolia
    Antworten: 15
    Zugriffe: 11063

    Fagus sylvatica Asplenifolia

    Hier ein Foto der Farnblättrigen Rotbuche aus Park Heltorf. Ziemlich ungewöhnlich, finde ich. Deshalb hier ein paar Fotos. Wenn jemand 'Asplenifolia' noch vertiefen könnte - kommt das anderswo auch vor, bezeichnet es diese Blattform? - würde mich das interessieren.
    von Roseo-Marginata
    03 Jul 2007, 23:04
    Forum: Sonstiges
    Thema: xx laciniata
    Antworten: 2
    Zugriffe: 1372

    xx laciniata

    Liebe Baumfreunde, kommt die Bezeichnung '... laciniata' öfter vor? Letztens hatte ich nach der Linde im Lantz'schen Park gefragt, die so ungewöhnliche Blätter hat. die Diagnose hier war: Tilia platyphyllos laciniata. Zu meiner Überaschung finde ich in Park heltorf diese Bezeichnung wieder bei einer...
    von Roseo-Marginata
    03 Jul 2007, 20:30
    Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
    Thema: Birke (oder was anderes?) gesucht! ---> Betula pendula 'Lacinata Gracilis'
    Antworten: 8
    Zugriffe: 6863

    Hallo und willkommen im Forum, das ist eine Betula pendula 'Lacinata Gracilis', in anderen Worten, eine geschlitztblättrige Sandbirke. Eine sehr schöne Form dieser Birke. LG Nalis Hallo Tormi, woran siehst Du denn an diesem Bild, dass es die geschlitztblättrige Form ist? Es könnte doch auch eine 'n...
    von Roseo-Marginata
    02 Jul 2007, 21:24
    Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
    Thema: Wochenendrätsel 5
    Antworten: 11
    Zugriffe: 6073

    Hallo,

    ich wollte auch miträtseln, aber der Server ließ mich nicht. Ich hätte Johanniskraut gesagt. Jetzt weiß ich, dass es falsch war. Aber weil ich ein so schönes Foto davon habe, sei es hier angefügt. so kann man den Unterschied gut sehen. Wirklich toll, diese Tormi-Rätsel!
    von Roseo-Marginata
    29 Jun 2007, 21:00
    Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
    Thema: Sequoia sempervirens? ---> Cephalotaxus harringtonia
    Antworten: 11
    Zugriffe: 6999

    Danke schön! Stimmt genau, Wikipedia beschreibt es auch so: Die Japanische Kopfeibe oder Japanische Pflaumeneibe (Cephalotaxus harringtonia) ist ein kleiner immergrüner Baum oder Strauch und wird bis zu maximal 10 m hoch. Die graue Borke schält sich in dünnen Längsstreifen ab. Die Zweige sind erst g...
    von Roseo-Marginata
    28 Jun 2007, 22:37
    Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
    Thema: Sequoia sempervirens? ---> Cephalotaxus harringtonia
    Antworten: 11
    Zugriffe: 6999

    Sequoia sempervirens? ---> Cephalotaxus harringtonia

    Liebe Baumfreunde,

    ist das hier Sequoia sempervirens? Ich sollte es eigentlich wissen, habe den Baum im BG Bonn fotografiert. Bei den vielen Ästen und Schildern bin ich aber ins Schleudern geraten und kann es nicht mehr zuordnen.
    von Roseo-Marginata
    28 Jun 2007, 22:27
    Forum: Parks, Gartenanlagen, Arboreten
    Thema: Arboretum der Botanischen Gärten der Universität Bonn (D - 53115 - Bonn - Rheinland)
    Antworten: 16
    Zugriffe: 19117

    Kiefer hat geschrieben:Wow, werden die groß :shock: !!!
    Dieser Baum ist 21 m hoch und fast 100 Jahre alt. (1910 geplanzt). Eins der größten Exemplare in Deutschland.
    von Roseo-Marginata
    28 Jun 2007, 22:24
    Forum: Sonstiges
    Thema: Unbekannter Baum in Cuiseaux
    Antworten: 11
    Zugriffe: 4426

    Cryptomeria hat geschrieben:Sehr schöner Baum, bei uns auch , vor allem in Zone 8a winterhart.
    Was ist denn Zone 8a?