Die Suche ergab 5695 Treffer

von stefan
03 Apr 2020, 21:33
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 1 ---> Pyrus communis
Antworten: 7
Zugriffe: 199

Re: Knospen 1

Es handelt sich um die Knospen eines alten Birnbaumes - Pyrus communis. Ungewöhnlich sind die roten Flecken, das könnte eine Eigenschaft einer alten Landsorte sein oder auch die Reaktion auf die Kälte der vergangenen Tage; allerdings schreibt Roloff/Bärtels Blüten weiß oder rosa - geöffnet kenne ich...
von stefan
01 Apr 2020, 22:49
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 3
Antworten: 7
Zugriffe: 108

Re: Knospen 3

und Anke / menkontre hat gleich in einem Aufwasch auch diese Knospen richtig erkannt!
Gratulation!
von stefan
01 Apr 2020, 22:48
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 2
Antworten: 4
Zugriffe: 107

Re: Knospen 2

Anke / menkontre hat auch diese Knospen erkannt!
Glückwunsch!
von stefan
01 Apr 2020, 22:32
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 3
Antworten: 7
Zugriffe: 108

Re: Knospen 3

... habe gerade erst deine erstaunlich frühe Aktivität im Forum bemerkt. Leidest Du an Schlaflosigkeit, musstest Du die Hühner füttern, oder bist Du aus beruflichen Gründen regelmäßig schon so früh auf den Beinen. ... Hallo Spinnich, 6:33 Uhr scheint mir nicht die korrekte Zeit zu sein. Ich stehe i...
von stefan
01 Apr 2020, 22:28
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: unbekannter Busch 1 - [cf Exochorda x macrantha]
Antworten: 5
Zugriffe: 87

Re: unbekannter Busch 1 - [cf Exochorda x macrantha]

... Aber da ihr bei Eurer Erfahrung E. giraldii nicht als mögliche Art erwähnt hat, vermute ich dass es dafür einen Grund gibt, den ich nmnicht kenne oder nicht verstehe. ... Hallo Harry, ich kenne Exochorda nicht sehr gut. Zwei Exemplare, die ich (ziemlich) sicher für E. giraldii halte, haben etwa...
von stefan
01 Apr 2020, 17:21
Forum: Sonstiges
Thema: Forsythia-Mutation?
Antworten: 9
Zugriffe: 126

Re: Forsythia-Mutation?

Hallo biloba, derartige Verbänderungen werden gelegentlich gezielt vermehrt. Allerdings ist das möglicherweise keine wirklich stabile Form. Ein Beispiel ist https://www.baumkunde.de/Salix_udensis_f_sekka/ In der Natur habe ich gelegentlich gesehen, dass auch wieder normale Triebe daraus hervorwachse...
von stefan
01 Apr 2020, 17:17
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 3
Antworten: 7
Zugriffe: 108

Re: Knospen 3

Willi / Paulownia hat es auch erkannt
Glückwunsch!
von stefan
01 Apr 2020, 09:37
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 1 ---> Pyrus communis
Antworten: 7
Zugriffe: 199

Re: Knospen 1

Anke / menkontre hat die Knospen richtig erkannt!
Glückwunsch!
von stefan
31 Mär 2020, 11:58
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 3
Antworten: 7
Zugriffe: 108

Re: Knospen 3

und bee hat natürlich auch die richtige Lösung!
Glückwunsch!
von stefan
31 Mär 2020, 07:33
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 3
Antworten: 7
Zugriffe: 108

Re: Knospen 3

Spinnich ist der schnellste!
Gratulation
von stefan
30 Mär 2020, 21:28
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 3
Antworten: 7
Zugriffe: 108

Knospen 3

Die Resonanz ist leider mäßig, aber ich versuche es noch mit einem dritten gängigen Obstbaum. Hier handelt es sich zwar um eine Wildform und keine Kultursorte, aber die Bilder wären identisch. Meist sieht man erst genauer hin, wenn die Blüten schon offen sind. DSC49659.jpg DSC49660.jpg DSC49661.jpg ...
von stefan
30 Mär 2020, 21:19
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: unbekannter Busch 1 - [cf Exochorda x macrantha]
Antworten: 5
Zugriffe: 87

Re: unbekannter Busch 1

Hallo Harry,

Exochorda ist sicher, ich halte es für Exochorda x macrantha.
Details von Blattform, Stiel und Rand sind Merkmale, die nicht sicher an den Fotos zu beurteilen sind!

Gruß
Stefan
von stefan
30 Mär 2020, 21:13
Forum: Rätsel
Thema: Knospen 1 ---> Pyrus communis
Antworten: 7
Zugriffe: 199

Re: Knospen 1

Es handelt sich um einen alten Obstbaum auf einer Wiese am Dorfrand - nichts exotisches. Die Blüten sind normalerweise reinweiß - das Rot an den Knospen hat mich auch überrascht, möglicherweise eine Sortenfrage oder auch nur Anthocyanbildung als Reaktion auf kalte Nächte. Die Blüten sind sonst rein ...
von stefan
30 Mär 2020, 12:33
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Zypresse? - geht da mehr? [Sequoia sempervirens]
Antworten: 5
Zugriffe: 63

Re: Zypresse? - geht da mehr?

... das ist ja eine tolle Überraschung. Ich wusste gar nicht dass des den in Bonn gibt. .... Hallo Harry, im milden Rheinland ist Sequioa sempervirens zwar auch nicht häufig, aber doch gelegentlich zu sehen. Das geht - vermutlich - auf die Sequoia-Farm in Nettetal zurück, deren Gründer für den Nied...
von stefan
29 Mär 2020, 16:34
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Eschen-Ahorn in der Rheinaue bei Krefeld
Antworten: 2
Zugriffe: 49

Eschen-Ahorn in der Rheinaue bei Krefeld

Am Niederrhein wachsen in den Auen oder Auenrelikten nah am Rheinufer eine Vielzahl von Eschen-Ahornen, Acer negundo. Großenteils wachsen sie eher mehrstämmig, strauchförmig. Hier bin ich auf einen gestoßen, der zumindest mit kurzem Stamm - rund 1 Meter - als Baum wächst. Der Stamm hat geschätzt ein...