Die Suche ergab 417 Treffer

von Hilmar
10 Jul 2020, 20:05
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Straßenbäume unbekannter Art im Osterzgebirge
Antworten: 4
Zugriffe: 84

Re: Straßenbäume unbekannter Art im Osterzgebirge

Die zweiten Bilder waren zur Bestimmung der Baumart entscheidend. Da waren Verzweigung, Blattstellung und Borke besser zu erkennen. Schwierig war es nur, da die Bäume genau im Austrieb fotografiert wurden. Da helfen bei mir auch keine Detailaufnahmen der Knospen. Die Experten sehen da bestimmt auch ...
von Hilmar
09 Jul 2020, 19:25
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Straßenbäume unbekannter Art im Osterzgebirge
Antworten: 4
Zugriffe: 84

Re: Straßenbäume unbekannter Art im Osterzgebirge

Gemeine Esche - Fraxinus excelsior
Die Wuchsform entstand durch mehrere Astabbrüche, evtl. auch durch Rückschnitte, schließlich haben diese Bäume
noch Winter mit richtig viel Schnee gesehen.

Gruß Hilmar
von Hilmar
01 Jul 2020, 13:45
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Rankepflanze ist das?
Antworten: 11
Zugriffe: 163

Re: Welche Rankepflanze ist das?

Vielen Dank für die Erläuterung. Wieder was gelernt.

Gruß Hilmar
von Hilmar
01 Jul 2020, 09:56
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Rankepflanze ist das?
Antworten: 11
Zugriffe: 163

Re: Welche Rankepflanze ist das?

JDL schrieb: Ich erkenne Vitis an den Ranken.
Die Ranken sehen für mich genau wie bei meiner Aristolochia macrophylla aus. Wo liegt der Unterschied?

Gruß Hilmar
von Hilmar
01 Jul 2020, 07:34
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Rieseneiche in Niedergurig
Antworten: 33
Zugriffe: 2983

Re: Rieseneiche in Niedergurig

Da wären wir uns fast begegnet. Mein letzter Besuch fand am 21.06.2020 statt.
Der Austrieb hat auch mich positiv überrascht. Mal sehen, was davon die nächsten Jahre noch grün bleibt.
An der Ostseite ist der langsame Zerfall jedoch kaum noch zu übersehen.

Gruß Hilmar
von Hilmar
30 Jun 2020, 18:51
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Rankepflanze ist das?
Antworten: 11
Zugriffe: 163

Re: Welche Rankepflanze ist das?

Vitis passt von der Form der Blätter besser, jedoch ist der Blattrand von Vitis coignetiae stärker gezähnt.
Ich bin jedoch kein Experte.

Gruß Hilmar
von Hilmar
29 Jun 2020, 20:41
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: † Angerlinde in Stierberg, Register-Nr.: 1805
Antworten: 8
Zugriffe: 88

Re: † Angerlinde in Stierberg, Register-Nr.: 1805

Hallo Martin, der Tod eines Baumes beinhaltet immer die Chance eines Neubeginns, und das wurde an dieser Stelle erfolgreich umgesetzt. Ich sehe eine "Tausendjährige Linde" in der Jugendphase. Der Eintrag eines Kreuzes im Registereintrag des Baumes, welcher ursprünglich an diesem Standort wuchs, kann...
von Hilmar
24 Jun 2020, 13:14
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde am Bulnheimer Hof in Seifhennersdorf
Antworten: 6
Zugriffe: 113

Re: Linde am Bulnheimer Hof in Seifhennersdorf

Hallo Martin,

die Fotos wurden mit einer Sony DSC-HX90V aufgenommen und anschließend noch am Computer bearbeitet.

Gruß Hilmar
von Hilmar
23 Jun 2020, 18:17
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde am Bulnheimer Hof in Seifhennersdorf
Antworten: 6
Zugriffe: 113

Re: Linde am Bulnheimer Hof in Seifhennersdorf

War ich das mit dem besonderen Wunsch ? fragt Baumlaeufer. Nein, dieses mal nicht. Klaus hatte in seinem unermesslichen Kartenvorrat ein weiteres Naturdenkmal in Seifhennersdorf gefunden. Ursprünglich ging es um den Aspekt, dass Fröhlich eine Silber-Pappel in Seifhennersdorf erwähnt, aber die wesent...
von Hilmar
21 Jun 2020, 22:07
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Linde am Bulnheimer Hof in Seifhennersdorf
Antworten: 6
Zugriffe: 113

Linde am Bulnheimer Hof in Seifhennersdorf

Auf besonderen Wunsch nun die zweite als Naturdenkmal ausgewiesene Linde innerhalb der Wohnbebauung des Ortes Seifhennersdorf. Die Linde steht als prägender Hausbaum am Bulnheimer Hof. Der Bulnheimer Hof ist ein dreiseitiger Faktorenhof, hervorgegangen aus einem landwirtschaftlichen Anwesen mit inte...
von Hilmar
21 Jun 2020, 18:55
Forum: Sonstiges
Thema: Baum des Jahres 2017, Picea abies, Fotosammlung
Antworten: 15
Zugriffe: 1367

Re: Baum des Jahres 2017, Picea abies, Fotosammlung

Schicksal der Fichten im Waldbestand Ostsachsen im Jahr 2020
von Hilmar
21 Jun 2020, 18:52
Forum: Sonstiges
Thema: Baum des Jahres 2017, Picea abies, Fotosammlung
Antworten: 15
Zugriffe: 1367

Re: Baum des Jahres 2017, Picea abies, Fotosammlung

Picea abies 'Cranstonii' im Arboretum Greifswald
von Hilmar
15 Jun 2020, 18:02
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Baumentdeckertreffen 2020 in Wismar
Antworten: 16
Zugriffe: 182

Re: Baumentdeckertreffen 2020 in Wismar

Die wahren Entdecker derart großer Bäume bleiben überwiegend unbekannt. Schon in historischen Messtischblättern sind außerordentliche Bäume enthalten. Das setzt sich fort in Listen der Naturschutzbehörden, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Übernahmen in Stadtwappen etc. Die Bäume hat also sch...
von Hilmar
15 Jun 2020, 17:04
Forum: Sonstiges
Thema: Esskastanie krank
Antworten: 5
Zugriffe: 333

Re: Esskastanie krank

Meines Erachtens gibt es zwei Möglichkeiten: Biegung oder Zuwachs
Um Biegung ausschließen zu können, fehlt noch ein Bild vom Standort.
Geht der Riss bis in das Holz des Stammes hinein oder beschränkt sich dieser nur auf die Rinde?

Gruß Hilmar
von Hilmar
15 Jun 2020, 16:57
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Acer argutum
Antworten: 5
Zugriffe: 69

Re: Acer circinatum ?

Wenn die letzten Fotos von Acer argutum stammen, so kann der erste Baum, auf welchen sich die Suche bezieht, nicht dieser Baumart zugeordnet werden. Die Einkerbungen der Blätter sind vollkommen unterschiedlich, insbesondere am Lappen (nennt man das so bei gelappten Blättern) unmittelbar neben dem Bl...