Die Suche ergab 2017 Treffer

von Spinnich
17 Sep 2019, 13:36
Forum: Alte Bäume - Baumregister "Rest der Welt"
Thema: xxxFxxx Atlas-Zeder im Park von Schloß Longeais (Loire)
Antworten: 2
Zugriffe: 88

Re: xxxFxxx Atlas-Zeder im Park von Schloß Longeais (Loire)

Um die Stärke so eines Baumes annähernd nachvollziehen zu können, :o könnte man die Umfänge aller Einzeläste messen und dann über die Summe aller einzelnen Kreisflächen einen ungefähren Vergleichsumfang berechnen. :!: Ich finde es gut, dass manche Bäume sich wie Individualisten verhalten, auch wenn ...
von Spinnich
16 Sep 2019, 13:38
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Exkursion Oberpfalz, Klausenlinde
Antworten: 2
Zugriffe: 37

Re: Exkursion Oberpfalz, Klausenlinde

Ich habe ihr gestern die bisherigen Einträge mal vorgestellt, denn bisher hatten wir noch gar keine Zeit uns unsere Fotos vom Urlaub gemeinsam am PC anzusehen. Da konnte sie also nicht umhin das auch wahrzunehmen. :wink:

Gruß Spinnich :)
von Spinnich
15 Sep 2019, 23:21
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Richthoflärchen bei Schlitz, Register-Nr.: 3089
Antworten: 3
Zugriffe: 46

Re: Richthoflärchen bei Schlitz, Register-Nr.: 3089

Was meinst Du mit: "Gute Fotos habe ich dort nicht gemacht,..." Ich denke kein Foto kann den Besuch und den Eindruck etwas mit eigenen Sinnen wahrzunehmen komplett ersetzen. Die Fotos vermitteln aber doch genau das, was man maximal erwarten darf. Fotografieren im Bestand ist ja ohnehin immer recht s...
von Spinnich
15 Sep 2019, 23:02
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Strauch aus Calgary, Kanada
Antworten: 9
Zugriffe: 74

Re: Strauch aus Calgary, Kanada

Könnte es nicht eine saskatoon berry (aka service berry, juneberry), also eine Art Felsenbirne sein, etwa Amelanchier arborea.

LG Spinnich :?:
von Spinnich
15 Sep 2019, 22:39
Forum: Sonstiges
Thema: Aggressive Wespen
Antworten: 10
Zugriffe: 78

Re: Aggressive Wespen

Nebenbei sind Wespen nicht nur Schädlingsvertilger sondern auch nützliche Bestäuber. Zum Beispiel habe ich an meinen "Inkagurken" noch nie eine Biene gesehen, dagegen regelmäßig Wespen. Gestochen wurde ich von Wespen schon ewig nicht mehr und das letzte Mal, weil mein Sohn wild fachierte und die Wes...
von Spinnich
15 Sep 2019, 22:08
Forum: Sonstiges
Thema: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)
Antworten: 50
Zugriffe: 1832

Re: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)

Hallo Andreas, die kleine grünliche Raupe auf dem ersten Bild ist wohl eine Larve einer Blattwespe, Blattwespenlarven haben an jedem Thorax- und Abdomensegment Beine, Schmetterlingsraupen nur maximal acht Beinpaare. Zudem befinden sich bei Schmetterlingsraupen nach den drei Brustbeinpaaren stets min...
von Spinnich
15 Sep 2019, 17:46
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Exkursion Oberpfalz, Abstecher ins Fichtelgebirge zur Kapelle bei Mehlmaisel
Antworten: 2
Zugriffe: 28

Exkursion Oberpfalz, Abstecher ins Fichtelgebirge zur Kapelle bei Mehlmaisel

Kapelle bei Mehlmeisel (Loretokapelle, Hammerkirchl) im Fichtelgebirge, eine im LKR Bayreuth gelegene Kapelle mit 2 alten Starklinden und 2 schönen Bergahornen auf der Route Brand (noch LKR Tirschenreuth) in Richtung Mehlmeisel, liegt allerdings -wie wir in Mehlmeisel erfragen konnten- bereits einig...
von Spinnich
15 Sep 2019, 17:19
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Exkursion Oberpfalz, Klausenlinde
Antworten: 2
Zugriffe: 37

Exkursion Oberpfalz, Klausenlinde

Bei einem Ausflug am Do, 05. 09.19, hatte ich auch die Heilig-Kreuz-Kirche (Klausenkapelle) mit der alten ca. 30 m hohen (siehe Quelle: http://www.openvox.de/books/tbook188.pdf) Klausenlinde aufgesucht. Dechantsees ist ein Ortsteil von Pullenreuth zwischen Steinwald u. Fichtelgebirge Der recht hohe ...
von Spinnich
14 Sep 2019, 23:23
Forum: Alte Bäume - Baumregister Deutschland
Thema: Exkursion Oberpfalz, Buche bei Friedenfels, Register-Nr.: 834
Antworten: 7
Zugriffe: 100

Re: Exkursion Oberpfalz, Buche bei Friedenfels, Register-Nr.: 834

Hallo Klaus mit dem Koordinatenumrechner komme ich auf folgende Koordinaten: https://www.koordinaten-umrechner.de/Dezimal/49.885227,12.111783?karte=OpenStreetMap&zoom=15 Deine eingetragenen Koordinaten (Dezimal) sind sozusagen identisch: 49.88522, 12.11177 Danke für den Eintrag und die ergänzenden A...
von Spinnich
14 Sep 2019, 22:45
Forum: Rätsel
Thema: WER 340 --> Lycium barbarum
Antworten: 9
Zugriffe: 303

Re: WER 340 --> Lycium barbarum

Hallo, zufällig bin ich vor eine paar Tagen während des Urlaubs diesem Strauch (Goji-Beere) über den Weg gelaufen. Anders als ich es von wilden Lycium-Sträuchern an unserer Stadtmauer kenne ist diese Pflanze nur scheinbar aus der Mauer entsprossen. Vielmehr sind lange bodenbürtige Triebe hoch gescho...
von Spinnich
14 Sep 2019, 22:05
Forum: Sonstiges
Thema: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)
Antworten: 50
Zugriffe: 1832

Re: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)

Heimtückische, nachtaktive Raupen hatte ich schon zur Genüge, und einige Zimmerpflanzen (sogar Chili) konnten nur gerade so eben noch vor dem völligen Kahlfraß durch nächlichte Kontrollen und Absammelnmit Taschenlampen gerettet werden. Vielleicht solltest Du ein Exemplar in einem "Vivarium" bis zur ...
von Spinnich
14 Sep 2019, 02:23
Forum: Sonstiges
Thema: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)
Antworten: 50
Zugriffe: 1832

Re: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)

Einen Käferengerling sehe ich hier eher nicht. Die Rosenkäferlarven sind zum Beispiel am Hinterende stark verdickt.
Einige Eulenfalterraupen (oft nicht wählerisch bei ihrem Futter) sehen schon so ähnlich aus.
LG Spinnich :|
von Spinnich
14 Sep 2019, 02:12
Forum: Sonstiges
Thema: Suche Baum-Empfehlung -> Ersatzpflanzung
Antworten: 8
Zugriffe: 122

Re: Suche Baum-Empfehlung -> Ersatzpflanzung

Auch wenn ich die Ablehnung der doch eigens aufgeführten 3 Kirscharten nicht verstehe (Vogelkirsche käme allerdings wegen der Endgröße eher nicht in Frage) finde ich einen Kulturapfel als Obstbaum schon sinnvoller. Wenn es keine weiteren Restriktionen genen die Baumliste gibt, kann man als 2-tes Geh...
von Spinnich
14 Sep 2019, 01:51
Forum: Sonstiges
Thema: Woher weiß die Trauerweide, wo die Wasseroberfläche ist?
Antworten: 5
Zugriffe: 112

Re: Woher weiß die Trauerweide, wo die Wasseroberfläche ist?

Das waren vermutlich Bäume der gleichen Art? Die sind vermutlich Geschwister und diese kennen sich und ihre Wurzeln stehen im Austausch. Dann vermutlich auch im Signalaustausch. Bei verschiedenen Gehölzen gibt es aber auch rigorose Durchdringung, z. b. Hartriegel wächst skrupellos durch meine Konife...