Die Suche ergab 8399 Treffer

von Kiefernspezi
29 Jun 2020, 01:26
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Kiefernart ist das?
Antworten: 5
Zugriffe: 122

Re: Welche Kiefernart ist das?

Sehe das auch so. LG
von Kiefernspezi
29 Jun 2020, 01:24
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Metasequoia oder doch was anderes?
Antworten: 2
Zugriffe: 77

Re: Metasequoia oder doch was anderes?

Aber hier erkennt man ja eindeutig Gegenständigkeit, also ist es Metasequoia.

LG
von Kiefernspezi
21 Jun 2020, 20:22
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: welche Fichtenart ist das?
Antworten: 5
Zugriffe: 107

Re: welche Fichtenart ist das?

Ich vermute sogar, dass die ganz schlanken Bäume Sorten sind. Die gezeigten sollten eher dem natürlichen Habitus entsprechen.
Die Stechfichten kennen wir ja auch nur blau, obwohl sie eigentlich meist grün am Naturstandort sind.

LG
von Kiefernspezi
21 Jun 2020, 20:15
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Kiefernart ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 79

Re: Welche Kiefernart ist das?

Erstmal noch nicht. Einfach später noch mal nachschauen. Pinus cembra kann gut passen.

LG
von Kiefernspezi
21 Jun 2020, 20:12
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Was sind das wohl für Pflanzen? ---> Chamaecyparis lawsoniana
Antworten: 8
Zugriffe: 171

Re: Was sind das wohl für Pflanzen? ---> Chamaecyparis lawsoniana

Genau. Deswegen Leylandzypressen nur, wenn man den Nachbarn schnell abschirmen und auf Abstand halten will. Das wird keine Hecke, sondern eine Mauer....!
von Kiefernspezi
21 Jun 2020, 15:01
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Was sind das wohl für Pflanzen? ---> Chamaecyparis lawsoniana
Antworten: 8
Zugriffe: 171

Re: Was sind das wohl für Pflanzen? ---> Chamaecyparis lawsoniana

Im Rahmen des gekippten Klimas seit 3 Jahren und der weiterhin zu erwartenden Trockenperioden und der steigenden Temperaturen ist die Scheinzypresse nicht mehr die Top Heckenpflanze. Wie auch Thuja occidentalis fällt sie massenhaft aus, was zu schrecklichen Heckenbildern führt. Derzeit immer noch re...
von Kiefernspezi
16 Jun 2020, 09:21
Forum: Samen- und Zapfenbörse
Thema: Coulteri Zapfen geschlossen mit Samen abzugeben
Antworten: 15
Zugriffe: 6216

Re: Coulteri Zapfen geschlossen mit Samen abzugeben

Schlüssel gefunden. Zapfen wieder verfügbar. Ich schreibe eine pn.

LG
von Kiefernspezi
16 Jun 2020, 09:20
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Pinus ??? ---> Pinus strobiformis
Antworten: 12
Zugriffe: 4510

Re: Pinus ??? ---> Pinus strobiformis

Hübsch. Leider noch nix Neues. Vom Habitus sind die beiden fraglichen Bäume nahezu identisch und es gibt auch hinsichtlich der Ausprägung der Zapfen weit gefächerte Unterschiede. Vielleicht gibt es auch gar nicht "die Art".

Viele Grüße
von Kiefernspezi
10 Jun 2020, 14:01
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Abies procera Edle Tanne ja!
Antworten: 8
Zugriffe: 265

Re: Abies procera Edle Tanne ja!

Eine der wenigen Tannenarten, die auch als Jungbäume attraktiv daherkommen. Die kräftigen Deckschuppen sind ja auch eindeutig.

Viele Grüße
von Kiefernspezi
02 Jun 2020, 22:26
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Was ist das für ein Baum? ---> Chamaecyparis lawsoniana
Antworten: 7
Zugriffe: 299

Re: Was ist das für ein Baum?

So wie die Zweige hängen gehe ich von Chamaecyparis lawsoniana aus. Wenn unter dem Baum lauter Kügelchen (Zapfen) liegen, dann ist alles klar.
Allerdings sieht Stamm-Maserung auch der von Thuja plicata ähnlich - man kann halt nichts Genaues auf dem Foto erkennen.

LG
von Kiefernspezi
30 Mai 2020, 19:17
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Tanne: eigene Triebe oder Schmarotzer? ---> Abies alba mit Melampsorella caryophyllacearum
Antworten: 4
Zugriffe: 235

Re: Tanne: eigene Triebe oder Schmarotzer?

Den Pilz sollte man kultivieren. Dann sehen die Tannen nicht mehr so langweilig aus...😉

LG
von Kiefernspezi
28 Mai 2020, 01:27
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Scheinzypresse oder doch Lebensbaum? ---> Chamaecyparis lawsoniana
Antworten: 5
Zugriffe: 187

Re: Scheinzypresse oder doch Lebensbaum?

Die Zapfen kann man eigentlich gar nicht verwechseln. Da unterscheiden sich die Gattungen deutlich. Der Kronenaufbau mit den gebogenen Zweigen ist toll!

LG
von Kiefernspezi
19 Mai 2020, 13:30
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Was ist das für ein Baum? ---> Thuja plicata
Antworten: 7
Zugriffe: 248

Re: Was ist das für ein Baum?

Denke ich auch. Immerhin habe ich bisher keine durch Trockenheit geschädigten Bäume gesehen. Im Unterschied dazu fällt Thuja occidentalis massenhaft aus. Schon viele frisch abgestorbene Bäume gesehen. Und das nach nur 2 Trockenjahren. Jetzt haben wir das dritte...wie wird es nach 10 Jahren aussehen?...