Die Suche ergab 3925 Treffer

von bee
17 Okt 2019, 18:00
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Mahé 49 ---> Merremia peltata
Antworten: 7
Zugriffe: 2749

Re: Mahé 49 ---> Merremia peltata

Hallo Martin, ja, das stimmt, manche Gebiete sind arg überwuchert. Soweit ich es gesehen habe vor allem in niedrigen bis mittleren Bereichen, doch nicht direkt am Meer, aber durchaus nahe der Küste. Meist in "ruderalen" Gebiete, an kleinen Wegen und Straßen, z.B. am Sträßchen von Port Glaud nach Nor...
von bee
17 Okt 2019, 17:42
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Ungewöhnlicher Baum in Seychelles
Antworten: 24
Zugriffe: 376

Re: Ungewöhnlicher Baum in Seychelles

Oh ja, überall kleine Ficus lutea, ganz eindeutig!
von bee
17 Okt 2019, 17:41
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Schefflera actinophylla in Seychelles
Antworten: 10
Zugriffe: 111

Re: Schefflera actinophylla in Seychelles

Hallo Martin, das ist interessant, der Baum ist mir noch nicht untergekommen (war nach 2010 noch mehrmals da ... :wink: ) Fundstellen im Web in Verbindung mit Seychelles gibt es so auf Anhieb nicht, aber in der Seychelles Plant Gallery gibt es drei Bilder, die scheinbar Bäume in relativer "Wildniss"...
von bee
16 Okt 2019, 22:16
Forum: Sonstiges
Thema: Pilze bestimmen...
Antworten: 4
Zugriffe: 65

Re: Pilze bestimmen...

Hallo, beim nicht-roten Rotfuß wollte ich nur anmerken: (fast) alles ist möglich. Bei so etwas (ohne Schnittbild) haut niemand einen "unumstößlichen" Namen heraus. Das andere Ding ist wirklich so nicht zu bestimmen, habe gerade die Anmerkungen im DGfM-Forum nachgelesen. ... vielleicht ...dünne büsch...
von bee
16 Okt 2019, 21:39
Forum: Sonstiges
Thema: Pilze bestimmen...
Antworten: 4
Zugriffe: 65

Re: Pilze bestimmen...

Hallo, bei dem Rotfuß, der nicht rot ist, halte ich mich vornehm zurück. Du hast nicht zufällig ein Schnittbild gemacht? Man muss da immer auch an Eichenfilzer denken, Hortiboletus engelii. Der sollte zwar in der Stielbasis orange Pünktchen haben, die können aber auch schon mal fehlen. Ansonsten str...
von bee
16 Okt 2019, 21:32
Forum: Sonstiges
Thema: Yogibaer verschollen !
Antworten: 2
Zugriffe: 76

Re: Yogibaer verschollen !

Hallo, das ist mir auch schon aufgefallen, er war zuletzt am 03.10. eingeloggt (im Pflanzenbestimmungs-Forum zur Zeit auch nicht aktiv). Vielleicht hat er es so eingerichtet, dass er eine Mailbenachrichtigung bekommt, wenn eine PN eintrudelt? Ich habe gerade mal eine PN geschrieben, Mailadresse habe...
von bee
14 Okt 2019, 22:27
Forum: Sonstiges
Thema: Unterschiedliche Blattform Walnusssämling
Antworten: 4
Zugriffe: 56

Re: Unterschiedliche Blattform Walnusssämling

Hallo,
das habe ich vor 10 Jahren auch mal angefragt, weil mich die "zackigen" Blätter irritiert hatten .... und Walnuss im Wald! Inzwischen weiß ich, dass in dem Wald auch ganz große Walnussbäume vorkommen.

viewtopic.php?f=8&t=6102&hilit=juglans+regia
von bee
14 Okt 2019, 20:58
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baum mit roten Beeren
Antworten: 14
Zugriffe: 200

Re: Baum mit roten Beeren

Ah, Stefan war schneller. Ich wäre auch für Crataegus, sowohl von der Fruchtverteilung her, die stark ausgeprägten Kelchzipfel, Blatt passt für C. x lavallei und auch die Borke. @ Aras, deiner Baum ist auch ein Weißdorn, kein Zierapfel. Trotzdem kann man all diese Früchte "Apfelfrüchte" übergeordnet...
von bee
14 Okt 2019, 20:42
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Würgefeige Ficus lutea
Antworten: 4
Zugriffe: 62

Re: Würgefeige Ficus lutea

Ja, den Standort meinte ich auch ungefähr.
von bee
13 Okt 2019, 23:38
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: unbekannte Pflanze (Baum)
Antworten: 4
Zugriffe: 135

Re: unbekannte Pflanze (Baum)

Hallo, kann man diese Knospen als "nackte Knospen" (naked bud) bezeichnen ... oder sind diese schmalen Strukturen Nebenblätter und man sieht die eigentliche Knospe gar nicht? Irgendwie könnte ich mir vorstellen, dass das in Richtung Salicaceae oder Flacourtiaceae (die Familie gibt es ja nicht mehr, ...
von bee
13 Okt 2019, 22:07
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Dornige Ölweide?
Antworten: 4
Zugriffe: 84

Re: Dornige Olivenweide?

Hallo,
hat zwar Dornen ... aber vergleiche besser noch einmal mit der Schmalblättrigen Ölweide s.u. :P (nicht Olivenweide, aber: "Russische Olive"). Die Dornige Ölweide ist immergrün, hat auch immer diese bräunlichen Schülferschüppchen auf der Blattunterseite.
von bee
13 Okt 2019, 20:53
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Mahé 85 ---> Heritiera littoralis
Antworten: 8
Zugriffe: 2732

Re: Mahé 85 ---> Heritiera littoralis

Sehr schön! Reife Früchte, dicke Brettwurzeln. Da wo du im Süden warst, kommt man auch an einem größeren Baum vorbei (aber wenn im Bus dann zu schnell vorbei oder im Auto zu schlecht anzuhalten), auch in Baie Lazare (Village) an der Küstenstraße (die da etwas landeinwärts verläuft) Richtung Anse a l...
von bee
13 Okt 2019, 20:47
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Walnussgewächse in Mitteleuropa
Antworten: 20
Zugriffe: 387

Re: Walnussgewächse in Mitteleuropa

Hallo, sehr interessant. Ich hatte gestern mal versucht, ein paar Nüsse zuzuordnen ... war mir zu schwierig, bzw. zu zeitaufwändig. Ich hatte erst einmal bei Wiki nur nach Juglans-Arten geschaut, auch die man nicht so kennt. Von manchen wusste ich nicht, dass sie hier gedeihen. Meine Schwierigkeit w...
von bee
13 Okt 2019, 20:33
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Würgefeige Ficus lutea
Antworten: 4
Zugriffe: 62

Re: Würgefeige Ficus lutea

Uuuiihhh, der arme Brotfruchtbaum tut mir leid! Ich habe gerade versucht, nachzuvollziehen, wo das genau ist. Das orangefarbene doppelstöckige Haus (ein Haus mit Ferienappartements) steht fast in einer Kurve, direkt an der dort ziemlich engen Straße?. Da, wo es normalerweise vor Fußgängern wimmelt ....
von bee
12 Okt 2019, 18:16
Forum: Sonstiges
Thema: Hainbuche und Fliegenpilz
Antworten: 9
Zugriffe: 150

Re: Hainbuche und Fliegenpilz

Hallo, es kommt darauf an ... bei mir im SW ist "kein Fliegenpilzgebiet", da der Pilz sauren Boden-PH bevorzugt. Da wo welche wachsen (kenne eine kleine Stelle, die oberflächlich versauert zu sein scheint), komme ich im Moment nicht hin. Allgemein ist es so, dass da, wo es schon in den letzten Woche...