Die Suche ergab 3875 Treffer

von bee
15 Aug 2019, 23:31
Forum: Sonstiges
Thema: Baum des Jahres 2018, Castanea sativa, Fotosammlung
Antworten: 11
Zugriffe: 175

Re: Baum des Jahres 2018, Castanea sativa, Fotosammlung

Castanea sativa-i_Knospen_D_09-2017.jpg Castanea sativa-j_Leere Fruchthüllen_D_10-2009.jpg Castanea sativa-k_Herbstlaub_Früchte_D_10-2012.jpg Castanea sativa-l_Borke Waldbaum_D_10-2012.jpg Castanea sativa-m_Knospen vor Austrieb_D_04-2013.jpg Castanea sativa-n_Austrieb_D_04-2014.jpg Castanea sativa-...
von bee
15 Aug 2019, 23:28
Forum: Sonstiges
Thema: Baum des Jahres 2018, Castanea sativa, Fotosammlung
Antworten: 11
Zugriffe: 175

Re: Baum des Jahres 2018, Castanea sativa, Fotosammlung

Hallo, meine "gesammelten Werke" zu Castanea sativa :) Siehe Bildunterschriften Castanea sativa-a_männliche Blütenknospen_Spanien_06-2007.jpg Castanea sativa-b_männliche Bllüten_Spanien_06-2007.jpg Castanea sativa-c_Blütenknospen_D_06-2009.jpg Castanea sativa-d_weibliche Blüte_D-06-2009.jpg Castanea...
von bee
02 Aug 2019, 20:03
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Noch ein weitere Baum
Antworten: 5
Zugriffe: 125

Re: Noch ein weitere Baum

Hallo, ich vermute, dass die unteren Bilder ein bisschen zu blau herüber kommen. Ich vemute Blätter, die oberseits dunkler und unterseits heller sind, aber nicht weißfilzig sind. Ich vermute Grannenspitzen und etwas filzige Früchte, .... daher vermute ich :wink: Tilia × euchlora, die Krim-Linde, die...
von bee
01 Aug 2019, 20:37
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Buddleja
Antworten: 11
Zugriffe: 265

Re: Buddleja

Hallo, das ist ja gar nicht so einfach, da aussagekräftige Bilder zu finden. B. perfoliata finde ich in natura nicht so ähnlich (oberseits deutlich filziger) https://www.inaturalist.org/taxa/287036-Buddleja-perfoliata/browse_photos Zu B. jamesonii finde ich KEINE Bilder Noch mal in ein Herbarium ges...
von bee
01 Aug 2019, 09:30
Forum: Sonstiges
Thema: Carnivore aus Uganda - wer kennt die Pflanze?
Antworten: 1
Zugriffe: 56

Re: Carnivore aus Uganda - wer kennt die Pflanze?

Hallo,
das ist eine Aristolochia.
Mit so vielen "Haaren" habe ich jetzt nur auf Anhieb Aristolochia eriantha (und weitere) gefunden, das sind aber neotropische Arten.
von bee
31 Jul 2019, 20:42
Forum: Sonstiges
Thema: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)
Antworten: 37
Zugriffe: 1475

Re: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)

Ich meinte die andere Schwebfliege, die auf der Fetten Henne. :wink: (also nicht ganz unten auf der Seite, sondern eher in der Mitte)
von bee
31 Jul 2019, 00:52
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Welcher Baum ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 156

Re: Welcher Baum ist das?

Hallo, mir fällt dazu auch nur Ulmus glabra ein. Da ist der Blattspreitengrund nicht immer besonders stark ausgeprägt asymmetrisch. Häufig ist auch der Blattstiel wie hier so kurz (das deckt sich jedenfalls mit meinen Waldfunden). Doppelt gesägt stimmt auch. Ich gehe davon aus, dass die Blattobersei...
von bee
31 Jul 2019, 00:40
Forum: Sonstiges
Thema: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)
Antworten: 37
Zugriffe: 1475

Re: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)

Hallo, da war ja auf Seite 2 unten noch eine hübsche Schwebfliege. Das könnte Scaeva selenitica / Frühe Großstirnschwebfliege sein (wenn die Binden gelblich sind), mit weißlichen Binden wäre es Scaeva pyrastri /Später Großstirnschwebfliege. Typisch soll sein, dass das obersten Binden gerade sind und...
von bee
29 Jul 2019, 18:12
Forum: Sonstiges
Thema: Endlich Regen
Antworten: 64
Zugriffe: 1015

Re: Endlich Regen

Hier hat es auch geregnet: in der Nacht von Freitag auf Samstag mit Gewitter und dann fast den ganzen Sonntag "feiner" Regen. Wie viele Liter das gebracht hat, weiß ich nicht - direkt am Ort ist keine Station. Lt. Kachelmannwetter ist der Bereich aber "nur" gelb eingefärbt für die Regenmenge (Radars...
von bee
29 Jul 2019, 18:03
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Bäume in Spanien
Antworten: 10
Zugriffe: 270

Re: Bäume in Spanien

Hallo, Ficus war ja nur eine Idee mit den obigen Bildern, wo man weder die Sproßspitze noch die Blattnerven eindeutig erkennen konnte. Bei Avocados ist es so, dass die deutschen Anzuchten aus Kernen viel dünnere und weichere Blätter haben als das, was ich von Pflanzen in den Tropen kenne. Persea ame...
von bee
28 Jul 2019, 20:30
Forum: Sonstiges
Thema: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)
Antworten: 37
Zugriffe: 1475

Re: Große Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Ziersalbei (und weitere Insektenthemen...)

Hallo, ich halte das für eine Schwebfliege. Leider scheint die schöne Seite nur mit Schwebfliegen nicht mehr zu existieren (ich muss ja auch immer per Bildvergleich ....). Bei Insektenbox komme ich auf Gemeine Langbauchschwebfliege, Xylota segnis. Mir scheinen die Beine recht typisch zu sein. http:/...
von bee
28 Jul 2019, 00:22
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Buddleja
Antworten: 11
Zugriffe: 265

Re: Buddleja

Hallo, im engl. Wiki heißt es zu den Blättern "bearing leaves which vary greatly in size, shape and indumentum". Ich habe mal auf spanisch nach "Buddleja americana hojas" gesucht, da gibt es Fotos von wilden Exemplaren und auch Herbarienfotos. Die großen Blätter scheinen dann relativ glatt zu sein, ...
von bee
25 Jul 2019, 18:32
Forum: Sonstiges
Thema: unbekannte Zierpflanze ---> Pilea insolens [kein Gehölz]
Antworten: 6
Zugriffe: 281

Re: unbekannte Zierpflanze

Hallo, ich sehe gerade, dass diese Bestimmungsanfrage im Pflanzenbestimmungsforum gelöst wurde. Pilea wäre goldrichtig gewesen ... auch ich hatte da gesucht, aber nichts gefunden. Es ist Pilea insolens aus Myanmar/China. https://forum.pflanzenbestimmung.de/forum/viewtopic.php?f=13&t=41017 http://www...
von bee
25 Jul 2019, 18:26
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kranker, unbekannter Baum
Antworten: 11
Zugriffe: 286

Re: Kranker, unbekannter Baum

Hallo,
von den Blättern und vom Wuchs her tippe ich auf Magnolie. Was dieses Verkümmern verursacht weiß ich allerdings nicht ... Nährstoffmangel?
Zu der Wundversorgung wird sich vielleicht noch ein Profi äußern - da gehen, so weit ich weiß, die Meinungen weit auseinander ...
von bee
20 Jul 2019, 18:24
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Bäume in Spanien
Antworten: 10
Zugriffe: 270

Re: Bäume in Spanien

Hallo, die rotblühende Pflanze halte ich für einen gefüllt blühenden Hibiscus rosa-sinensis. Bei Nr. 4 tippe ich auf eine Ficus-Art. Gibt es eventuell Bilder, wo eine Triebspitze genau zu sehen ist (die typischen Ficus-Knospen) und ein Bild, wo man die Blattnerven inkl. Blattspreitengrund erkennen k...