Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Wolliger Schneeball (Viburnum lantana)

Steckbrief Wolliger Schneeball

wissenschaftlicher NameViburnum lantana

Vogelschutzgehölz  Giftpflanze 
deutscher Name Wolliger Schneeball
   
Familie Moschuskrautgewächse
(Adoxaceae)
Gattung Viburnum
Art lantana
Herkunft einheimisch
Giftigkeit giftig (Details »)
   
Fruchtart Steinfrüchte
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau einfach
Blattform eiförmig
Blattrand gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Viburnum lantana Wolliger Schneeball
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Viburnum lantana Wolliger Schneeball
Herbstfärbung
Herbstfärbung von Viburnum lantana Wolliger Schneeball
Borke
Borke von Viburnum lantana Wolliger Schneeball
Blüten
Blüten von Viburnum lantana
Früchte
Früchte von Viburnum lantana
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Viburnum lantana
Knospe
Knospe von Viburnum lantana
Blütenknospe
Blütenknospe von Viburnum lantana
Zweig
Zweig von Viburnum lantana
Knospe
Knospe Viburnum lantana
Blätter
Blätter Viburnum lantana
unreife Früchte
unreife Früchte Viburnum lantana

Beschreibung - Wolliger Schneeball

Vorkommen

Europa bis Kaukasus, in Deutschland bis 1900 m Höhe.

Erscheinungsbild

Sommergrüner, reich verzweigter 1-3 m hoher Strauch

nur als Strauchsommergrün

Blätter

Breit-eiförmig, fein gezähnt, Blattspreite 5-12 cm lang, oberseits dunkelgrün und runzlig, unterseits dicht graufilzig-wollig, 1-2 cm lang gestielt

Borke/Rinde

Graubraun, Zweige dicht graubraun-filzig

Blüten

Weiß, in dichten 5-10 cm breiten, 7-strahligen Schirmrispen, 5-zählig, strenger Geruch

Früchte

Erst rot später sich schwarz verfärbend, abgeflacht-eiförmig, 7-8 mm lang, mit einem 1-samigen, 6-7 mm großen Steinkern

Giftigkeit

giftig: Beeren, Blätter, Rinde

Giftig für: Mensch

Wissenswertes

Früchte oft getrocknet noch im Winter an den Zweigen hängend. Gutes Vogelnist- und Nährgehölz, daher oft in Schutzpflanzungen, Hecken und Böschungsbegrünung oder auch im Verkehrsbegleitgrün.

Sonstiges

Die systematische Zuordnung ist neuerdings zwar geändert, aber noch nicht gesichert, daher wird Viburnum auch den Familien: Caprifoliaceae und Viburnaceae zugeordnet.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Wolliger Schneeball: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Viburnum lantana Baum Details, 0247)