Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Speierling (Sorbus domestica)

Steckbrief Speierling

wissenschaftlicher NameSorbus domestica

deutscher Name Speierling
   
Familie Rosengewächse
(Rosaceae)
Gattung Sorbus
Art domestica
Herkunft einheimisch
   
Wuchshöhe [?] 3-9-18
Fruchtart Apfelfrüchte
Gartenwert [?] 1
Frosthärte [?] –20°C
Holzwert [?] 1,5
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau zusammengesetzt
Blattform gefiedert
weitere Merkmale Fiedern gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Sorbus domestica Speierling
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Sorbus domestica Speierling
Herbstfärbung
Herbstfärbung von Sorbus domestica Speierling
Borke
Borke von Sorbus domestica Speierling
Blüten
Blüten von Sorbus domestica
Früchte
Früchte von Sorbus domestica
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Sorbus domestica
Endknospe
Endknospe von Sorbus domestica
Zweig
Zweig von Sorbus domestica
Früchte
Früchte Sorbus domestica
Habitus im Herbst
Habitus im Herbst Sorbus domestica

Beschreibung - Speierling

Vorkommen

In Südeuropa beheimatet. In Deutschland nur im mittleren, westlichen und südlichen Teil.

Erscheinungsbild

Meist kurzstämmig mit breit-runder Krone, zwischen 12 bis 20 m hoch.

nur als Baumsommergrün

Blätter

Blätter mit 3-5 cm langem Blattstiel, Spreite bis 25 cm lang und 10 cm breit. An den Zweigenden meist büschelig gehäuft. Fiederblättchen 13-21, ungefähr gleich groß, 3-5 cm lang und etwa 1-1,5 cm breit, schmal-länglich, zugespitzt, sehr kurz gestielt oder sitzend, vorne scharf gesägt, im unteren Drittel nahezu glattrandig, oberseits dunkelgrün und unbehaart, unterseits wenig anliegend behaart. Auffällige gelbe bis rötliche Herbstfärbung.

Borke/Rinde

Kleinschuppige, graue Borke.

Blüten

Weiße, etwa 1,5 cm breite Blüten in 6-12 blütigen, kegelförmigen Schirmrispen mit rund 10 cm Durchmesser.

Früchte

Apfel- oder birnenförmige, 2-4 cm lange Früchte, gelbgrün bis bräunlich, sonnenseits rötlich. Eßbar.

Wissenswertes

Der Speierling ist vor allem im Mittelmeergebiet schon lange in Kultur. Die gerbstoffhaltigen Früchte sind bei uns erst spät im Herbst genießbar, wenn sie außen braun und innen teigig geworden sind. Sie werden, besonders im Frankfurter Raum, dem Apfelwein als Geschmackbereicherung zugesetzt. Man mischt dem Apfelmost etwa 1% Speierlingmost zu. Die Bäume können ein Alter von 150 Jahren erreichen.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Speierling: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Sorbus domestica Baum Details, 0311)