Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Küsten-Mammutbaum (Sequoia sempervirens)

Steckbrief Küsten-Mammutbaum

wissenschaftlicher NameSequoia sempervirens

deutscher Name Küsten-Mammutbaum
alternative Bezeichnungen Küstensequoie
   
Familie Zypressengewächse
(Cupressaceae)
Gattung Sequoia
Art sempervirens
Herkunft Nordamerika
   
Wuchshöhe [?] 4-18-40
Fruchtart
Gartenwert [?] 1
Frosthärte [?] –12°C bis –16°C
Holzwert [?] 2,3
   
Geschlecht eingeschlechtlich
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Windbestäubung
   
Blattanordnung   einzeln
Blattaufbau nadelförmig
  1-nadelig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Sequoia sempervirens Küsten-Mammutbaum
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Sequoia sempervirens Küsten-Mammutbaum
Borke
Borke von Sequoia sempervirens Küsten-Mammutbaum
Früchte
Früchte von Sequoia sempervirens
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Sequoia sempervirens
Zweig
Zweig von Sequoia sempervirens
Zweigrückseite
Zweigrückseite Sequoia sempervirens
Blick in die Krone
Blick in die Krone Sequoia sempervirens

Beschreibung - Küsten-Mammutbaum

Vorkommen

Beheimatet an der Westküste Nordamerikas (Süd-Oregon, Kalifornien), seit 1840 als Saatgut nach Europa eingeführt.

Erscheinungsbild

65 - 110 m hoher Baum, langschäftig, mit gerundeter, lockerer Krone, Stämme bis 5 m Durchmesser, einstämmig.

nur als Baumimmergrün

Blätter

streng gescheitelt, 4 - 20 mm lang, 1 - 2,5 mm breit, oberseits dunkelgrün. Wechselständige Fiedern.

Borke/Rinde

15 - 30 cm dicke, dunkelbraune bis rotbraune Borke, schwammig weich.

Blüten

männliche Blüten 5 - 7 mm groß, blassgelb; weibliche Blüten grün, ca. 10 mm lang.

Früchte

1,5 - 3 cm lang, kugelig bis eiförmig, hängend. Bilden sich erst ab einem Alter von 20 - 25 Jahren. Samen: 1,5 - 3 mm lang, schwach geflügelt.

Wissenswertes

Wächst in Reinbeständen oder vergesellschaftet mit Riesen-Tanne, Riesen-Lebensbaum und Douglasie. Oft findet man Bäume mit einem Alter zwischen 800 und 1000 Jahren. Bei einem Fund wurden 2200 Jahresringe gezählt. Sequoia sempervirens wird auch Redwood genannt.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Küsten-Mammutbaum: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Sequoia sempervirens Baum Details, 0153)