Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Himalaja-Fleischbeere (Sarcococca hookeriana var. humilis)

Steckbrief Himalaja-Fleischbeere

wissenschaftlicher NameSarcococca hookeriana var. humilis

deutscher Name Himalaja-Fleischbeere
   
Familie Buchsbaumgewächse
(Buxaceae)
Gattung Sarcococca
Art hookeriana var. humilis
Herkunft Asien
   
Wuchshöhe [?] bis 0,5 m
Fruchtart Beerenfrüchte
   
Geschlecht eingeschlechtlich
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform eiförmig
Blattrand glattrandig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt / Blattoberseite
Blatt von Sarcococca hookeriana var. humilis Himalaja-Fleischbeere
Blatt / Blattunterseite
Blattrückseite von Sarcococca hookeriana var. humilis Himalaja-Fleischbeere
männliche Blüten
männliche Blüten von Sarcococca hookeriana var. humilis
weibliche Blüten
weibliche Blüten von Sarcococca hookeriana var. humilis
Früchte
Früchte von Sarcococca hookeriana var. humilis
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Sarcococca hookeriana var. humilis
Blütenknospe
Blütenknospe von Sarcococca hookeriana var. humilis
Zweig
Zweig von Sarcococca hookeriana var. humilis
Blüten
Blüten Sarcococca hookeriana var. humilis
Zweig
Zweig Sarcococca hookeriana var. humilis

Beschreibung - Himalaja-Fleischbeere

Vorkommen

Heimat Mittel- und West-China

Erscheinungsbild

Strauch bis 0,5 m Höhe, durch Ausläufer oder niederliegende Zweige ausbreitend,
junge Triebe schwach behaart

nur als Strauchimmergrün

Blätter

elliptisch bis schmal lanzettlich, 3,5 bis 7 cm lang, spitz, Basis schmal keilförmig, Rand leicht gewellt, oberseits glänzend dunkelgrün,
unterseits heller, Nervatur sichtbar,
Stiel 6-8 mm lang

Blüten

weiß, stark duftend, kurze, armblütige Blütenstände in den Achseln der oberen Blätter
Anthere rosa, 3 Griffel
Kronblätter fehlend
weibliche Blüten mit 4-6 Kelchblättern, im gleichen Blütenstand, unterhalb der männlichen

Früchte

kugelig, schwarz, 6 mm dick

Verwendung allgemein

selten als Gartenpflanze

Standortbedingungen

Hinweise zur Kultur:
http://apps.rhs.org.uk/plantselector/plant?plantid=5356

Wissenswertes

Die Normalform var. hookeriana wächst deutlich höher, bis 1,8 m; die Mittelrippe der Blätter tritt oberseits nicht hervor

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Himalaja-Fleischbeere: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Sarcococca hookeriana var. humilis Baum Details, 0796)