Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Kastanienblättrige Eiche (Quercus castaneifolia)

Steckbrief Kastanienblättrige Eiche

wissenschaftlicher NameQuercus castaneifolia

deutscher Name Kastanienblättrige Eiche
   
Familie Buchengewächse
(Fagaceae)
Gattung Quercus
Art castaneifolia
Herkunft Asien
   
Fruchtart Nussfrüchte
   
Geschlecht eingeschlechtlich
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Windbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform länglich
Blattrand gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Quercus castaneifolia Kastanienblättrige Eiche
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Quercus castaneifolia Kastanienblättrige Eiche
Borke
Borke von Quercus castaneifolia Kastanienblättrige Eiche
Blüten
Blüten von Quercus castaneifolia
Früchte
Früchte von Quercus castaneifolia

Beschreibung - Kastanienblättrige Eiche

Vorkommen

Beiheimatet im Kaukasus und im Iran.

Erscheinungsbild

Bis 35 m hoher Baum mit zuerst breit kegelförmiger Krone, im Alter hoch gewölbt.

nur als Baumsommergrün

Blätter

Blätter 8-12 cm lang, verkehrt-eiförmig bis schmal-eiförmig, spitz. Blattrand mit kurzen Zähnen. Auf der Oberseite dunkelgrün, unterseits heller. 10-12 Nervenpaare, Stiel wollig behaart.

Borke/Rinde

Borke lange glatt bleibend, später mit flachen, leistenartigen Wülsten. Junge Triebe filzig behaart, später kahl.

Blüten

Eicheln 2-3cm lang, eiförmig, zu 1-5, fast sitzend, zu 1/3 bis 1/2 vom Becher umgeben, Schuppen zurück geschlagen. Stie dick undl sehr kurz. Samenreife im 2. Jahr.

Wissenswertes

Die Bezeichnung Quercus prinus ist veraltet.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Kastanienblättrige Eiche: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Quercus castaneifolia Baum Details, 0193)