Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Amur-Trauben-Kirsche (Prunus maackii)

Steckbrief Amur-Trauben-Kirsche

wissenschaftlicher NamePrunus maackii

Bienenweide 
deutscher Name Amur-Trauben-Kirsche
   
Familie Rosengewächse
(Rosaceae)
Gattung Prunus
Art maackii
Herkunft Asien
   
Wuchshöhe [?] bis 15 m
Fruchtart Steinfrüchte
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform länglich
Blattrand gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt / Blattoberseite
Blatt von Prunus maackii Amur-Trauben-Kirsche
Blatt / Blattunterseite
Blattrückseite von Prunus maackii Amur-Trauben-Kirsche
Borke
Borke von Prunus maackii Amur-Trauben-Kirsche
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Prunus maackii
Borke eines alten Baumes
Borke eines alten Baumes Prunus maackii

Beschreibung - Amur-Trauben-Kirsche

Vorkommen

Mandschurei, Korea.

Erscheinungsbild

Bis 15 m hoher Baum. Oft kurzstämmig, Krone kegel- bis trichterförmig. Junge Triebe behaart.

nur als Baumsommergrün

Blätter

Blätter länglich-eiförmig, Blattrand scharf gesägt, zugespitzt, 3-10 cm lang, unterseits drüsig punktiert, auf den Nerven leicht behaart. Herbstfärbung rötlich-gelb.

Borke/Rinde

Spiegelrinde auffallend glänzend braungelb, dünn abrollend.

Blüten

Blüten zu 10-30 in dichten, 4-8 cm langen, dichten Trauben, weiß, Kelchblätter dreieckig bis länglich, leicht bewimpert, Griffel länger als die Staubblätter, Kelchröhre krugförmig.

Früchte

Früchte schwarz, 5mm dick, kugel mit runzeligem Steinkern.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Amur-Trauben-Kirsche: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Prunus maackii Baum Details, 0794)