Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Mandelbaum (Prunus dulcis)

Steckbrief Mandelbaum

wissenschaftlicher NamePrunus dulcis

deutscher Name Mandelbaum
   
Familie Rosengewächse
(Rosaceae)
Gattung Prunus
Art dulcis
Herkunft Asien
   
Wuchshöhe [?] bis 10 m
Fruchtart Steinfrüchte
Gartenwert [?] 3
Frosthärte [?] –16°C bis –20°C
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform lanzettförmig
Blattrand gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Prunus dulcis Mandelbaum
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Prunus dulcis Mandelbaum
Borke
Borke von Prunus dulcis Mandelbaum
Blüten
Blüten von Prunus dulcis
Früchte
Früchte von Prunus dulcis
Habitus zur Blütezeit
Habitus zur Blütezeit Prunus dulcis

Beschreibung - Mandelbaum

Vorkommen

Mittel- und Vorderasien, im Mittelmeergebiet oft eingebürgert.

Erscheinungsbild

8-10 m hoher Baum mit breiter Krone.

nur als Baumsommergrün

Blätter

Blätter 7-10 cm lang, länglich-lanzettlich bis eiförmig, lang zugespitzt, Blattrand fein gesägt, kahl, hellgrün. Stiel bis 2,5 cam lang, mit einigen Drüsen besetzt.

Borke/Rinde

Triebe kahl.

Blüten

Blüten weiß bis blass-rosa, meist zu 2, 3-5 cm breit, fast sitzend.

Früchte

Früchte 3-6 cm lang, samtig behaart, länglich-eiförmig, abgeflacht.
Fruchtfleisch trocken-ledrig, zur Reife aufspringend.

Verwendung allgemein

Man unterscheidet zwischen der süßen Mandel und der bitteren Mandel. Süße Mandeln haben eine zimtbraune, raue Haut. Das Abziehen dieser Haut wird durch Überbrühen der Mandeln mit kochendem Wasser erleichtert. Mandeln werden zum Rohgenuss, für Mehlspeisen, zum Dekorieren (Splitter, Blätter) und zur Herstellung von gebrannten Mandeln, Likören und Marzipan verwendet.
Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Mandel

Wissenswertes

Epidemiologische Studien weisen darauf hin, dass der regelmäßige Verzehr von Mandeln und Nüssen dazu beitragen kann, die Mortalität aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Außerdem enthalten Mandeln einen sehr hohen Anteil an Folsäure, welche vor allem bei Schwangerschaft sehr wichtig ist.
Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Mandel

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Mandelbaum: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Prunus dulcis Baum Details, 0332)