Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Neuseeländischer Weihnachtsbaum (Metrosideros excelsa)

Steckbrief Neuseeländischer Weihnachtsbaum

wissenschaftlicher NameMetrosideros excelsa

deutscher Name Neuseeländischer Weihnachtsbaum
alternative Bezeichnungen Pohutukawa
Eisenholzbaum
   
Familie Myrtengewächse
(Myrtaceae)
Gattung Metrosideros
Art excelsa
Herkunft Australien
   
Wuchshöhe [?] bis 15 -20 m
Fruchtart Kapselfrüchte
Frosthärte [?] -3 °C, WHZ 9b
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform eiförmig
Blattrand glattrandig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt / Blattoberseite
Blatt von Metrosideros excelsa Neuseeländischer Weihnachtsbaum
Blatt / Blattunterseite
Blattrückseite von Metrosideros excelsa Neuseeländischer Weihnachtsbaum
Borke
Borke von Metrosideros excelsa Neuseeländischer Weihnachtsbaum
Blüten
Blüten von Metrosideros excelsa
Blüten
Blüten von Metrosideros excelsa
Früchte
Früchte von Metrosideros excelsa
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Metrosideros excelsa
Blütenknospe
Blütenknospe von Metrosideros excelsa
Zweig
Zweig von Metrosideros excelsa
Jungtrieb
Jungtrieb Metrosideros excelsa
Stamm mit Luftwurzeln
Stamm mit Luftwurzeln Metrosideros excelsa
junge Früchte
junge Früchte Metrosideros excelsa

Beschreibung - Neuseeländischer Weihnachtsbaum

Vorkommen

Heimat Küstenregionen der Nordinsel Neuseelands

Erscheinungsbild

immergrüner Baum, Höhe bis 15-20 Metern
knorrigem Stamm, große runde Baumkrone
oft mehrstämmiger Wuchs ab Basis
mit Luftwurzeln, die den Boden erreichen und die Krone abstützen können

nur als Baumimmergrün

Blätter

Ledrige, immergrüne Blätter, oberseits dunkelgrün, unterseits weiß-filzig

Borke/Rinde

dunkelgrauer, rissiger Rinde
verholzende Triebe sind braunrot gefärbt

Blüten

große Anzahl von roten, seltener gelben Blüten, den ganzen Baum bedeckend
auf der Südhalbkugel zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar, bei uns zwischen Juni und August
die dichten, halbkugeligen bis zylindrischen Trugdolden roter "Pinselblüten" bestehen vor allem aus den auffälligen Staugefäßen, keine Blütenblätter

Verwendung allgemein

in frostfreiem, mediterranem Klima als Park- und Gartenpflanze im Freiland

Wissenswertes

Synonym: Metrosideros tomentosa

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Neuseeländischer Weihnachtsbaum: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Metrosideros excelsa Baum Details, 0934)