Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Vielblütiger Apfel (Malus floribunda)

Steckbrief Vielblütiger Apfel

wissenschaftlicher NameMalus floribunda

deutscher Name Vielblütiger Apfel
alternative Bezeichnungen Japanischer Apfel
   
Familie Rosengewächse
(Rosaceae)
Gattung Malus
Art floribunda
Herkunft Asien
   
Wuchshöhe [?] bis 10 m
Fruchtart Apfelfrüchte
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform eiförmig
Blattrand gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Malus floribunda Vielblütiger Apfel
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Malus floribunda Vielblütiger Apfel
Borke
Borke von Malus floribunda Vielblütiger Apfel
Blüten
Blüten von Malus floribunda
Früchte
Früchte von Malus floribunda
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Malus floribunda
Blüten
Blüten Malus floribunda

Beschreibung - Vielblütiger Apfel

Vorkommen

1862 aus Japan eingeführt.

Erscheinungsbild

Großstrauch oder kleiner Baum mit breitgewölbter, dicht verzweigter Krone und stark überhängenden Ästen. Rasch wachsend. Junge Triebe behaart.

sowohl Baum, als auch Strauchsommergrün

Blätter

Blätter 4-8 cm lang, elliptisch bis eiförmig, zugespitzt, Basis meist keilförmig, scharf gesägt, Zähne mit deutlichen Grannenspitzen. Blätter an Langtrieben größer und eingeschnitten gesägt, ungelappt oder mit 2 flachen Lappen etwas unterhalb der Mitte. Auf der Unterseite behaart oder fast kahl. Herbstfärbung oftmals schön orangerot.

Blüten

Knospen tief karminrot, aufgeblüht rosa, bald verblassend. 2,5 - 3 cm breit, langgestielt, Stiel und Kelch rötlich und etwas behaart, Blütenblätter sich nicht überdeckend.

Früchte

Früchte kugelig, 6-8 mm dick, gelblich grün bis rot.

Krankheiten

Mäßig schorfanfällig.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Vielblütiger Apfel: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Malus floribunda Baum Details, 0452)