Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Kamtschatka-Heckenkirsche (Lonicera kamtschatica)

Steckbrief Kamtschatka-Heckenkirsche

wissenschaftlicher NameLonicera kamtschatica

deutscher Name Kamtschatka-Heckenkirsche
alternative Bezeichnungen Maibeere
Sibirische Blaubeere
   
Familie Moschuskrautgewächse
(Adoxaceae)
Gattung Lonicera
Art kamtschatica
Herkunft Asien
Giftigkeit ungiftig
   
Wuchshöhe [?] 1-2 m
Fruchtart Beerenfrüchte
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau einfach
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Lonicera kamtschatica Kamtschatka-Heckenkirsche
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Lonicera kamtschatica Kamtschatka-Heckenkirsche
Blüten
Blüten von Lonicera kamtschatica
Blüten
Blüten von Lonicera kamtschatica
Früchte
Früchte von Lonicera kamtschatica
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Lonicera kamtschatica
Blütenknospe
Blütenknospe von Lonicera kamtschatica
Zweig
Zweig von Lonicera kamtschatica
Zweig
Zweig Lonicera kamtschatica
junges Blatt, charakteristische Behaarung
junges Blatt, charakteristische Behaarung Lonicera kamtschatica
Zweig mit Blättern und Früchten
Zweig mit Blättern und Früchten Lonicera kamtschatica

Beschreibung - Kamtschatka-Heckenkirsche

Vorkommen

Verbreitungsgebiet liegt in Sibirien, auf Kamtschatka und auf den Kurilen bis Nordamerika

Erscheinungsbild

sommergrüner Strauch, reich verzweigt, 1 bis 2, selten bis 2,5 Meter hoch;
junge Triebe grün, verfärben sich im Sommer rotbraun, mit abwärts gerichteten Haaren bedeckt

nur als Strauchsommergrün

Blätter

Blätter elliptisch, länglich-elliptisch oder verkehrt eiförmig;
4 bis 10 Zentimeter lang, anfangs samtig und über dem Sommer deutlich behaart;
Blattrand bewimpert.

Blüten

Die Blüten sind gelblich bis grünlich gelb, in kurz gestielten, achselständigen Paaren. Krone röhrig-glockig, 1,1 bis 1,6 cm lang, Staubblätter überragen die Krone

Früchte

Früchte 0,8 bis 3,1 cm lang, unregelmäßig walzenförmig, ei- oder birnenförmig; schwarzblau, hellblau bereift;
sie sind essbar und schmackhaft

Verwendung allgemein

als Zierstrauch oder einzelne Sorten zur Fruchtgewinnung (Marmelade, Kompott, Saft)

Wissenswertes

sie wird wissenschaftlich auch als Lonicera caerulea var. kamtschatica beziechnet

Sonstiges

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Maibeere
http://www.manufactum.de/sibirische-blaubeere-p1403339/

verschiedene Fotos (siehe Logo) mit freundlicher Genehmigung von AndreasG

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Kamtschatka-Heckenkirsche: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Lonicera kamtschatica Baum Details, 0744)