Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Prachtglocke (Enkianthus campanulatus)

Steckbrief Prachtglocke

wissenschaftlicher NameEnkianthus campanulatus

deutscher Name Prachtglocke
   
Familie Heidekrautgewächse
(Ericaceae)
Gattung Enkianthus
Art campanulatus
Herkunft keine Angabe
   
Wuchshöhe [?] bis 4-5 m
Fruchtart Kapselfrüchte
Frosthärte [?] WHZ 6b
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform elliptisch
Blattrand gezähnt
weitere Merkmale grannenartig gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt / Blattoberseite
Blatt von Enkianthus campanulatus Prachtglocke
Blatt / Blattunterseite
Blattrückseite von Enkianthus campanulatus Prachtglocke
Borke
Borke von Enkianthus campanulatus Prachtglocke
Blüten
Blüten von Enkianthus campanulatus
Blüten
Blüten von Enkianthus campanulatus
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Enkianthus campanulatus
Blütenknospe
Blütenknospe von Enkianthus campanulatus
Zweig
Zweig von Enkianthus campanulatus

Beschreibung - Prachtglocke

Vorkommen

Heimat Japan,
häufige Gartenpflanze

Erscheinungsbild

Strauch, reich verzweigt, bis 4-5 m hoch oder auch kleiner Baum

nur als Strauchsommergrün

Blätter

verkehrt eiförmig bis elliptisch, 3-7cm lang
scharf zugespitzt, gesägt,
grannenartig gezähnt
beidseits mit borstiger Behaarung
Herbstfärbung leuchtend rot

Blüten

erscheinen nach Blattentfaltung
glockig, Saum ganzrandig
gelblich bis hellorange, rot geadert (fast weiß bei forma albiflorus)
in 10- bis 20-blütigen Schirmtrauben

Früchte

ellipsoid, 5-7 mm lang

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Prachtglocke: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Enkianthus campanulatus Baum Details, 0931)