Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Rotdorn (Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet')

Steckbrief Rotdorn

wissenschaftlicher Name Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'

Vogelschutzgehölz  Vogelnährgehölz 
deutscher Name Rotdorn
   
Familie Rosengewächse
(Rosaceae)
Gattung Crataegus
Art laevigata
Herkunft einheimisch
   
Wuchshöhe [?] 3-8-12
Fruchtart Apfelfrüchte
Wurzelsystem Tiefwurzler
Gartenwert [?] 1,2,3
Frosthärte [?] –24°C
Holzwert [?] 3,5
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattrand gelappt
weitere Merkmale Lappen ungleichmäßig gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet' Rotdorn
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet' Rotdorn
Borke
Borke von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet' Rotdorn
Blüten
Blüten von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'
Früchte
Früchte von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'
Knospe
Knospe von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'
Zweig
Zweig von Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'

Beschreibung - Rotdorn

Erscheinungsbild

Kleiner 4-8 m hoher Baum oder Großstrauch mit breit kegelförmiger,
später mehr rundlicher Krone (4-6 m breit) und ausladenden Seitenästen.

nur als Baumsommergrün

Blätter

Blätter 3- bis 5-lappig, glänzend dunkelgrün auf der Oberseite, unterseits hellgrün.

Borke/Rinde

Borke gelbbraun, später graubraun, rissig, Dornen bis 2,5 cm lang, dünn und scharf.

Blüten

Blüten leuchtend karmesinrot, dicht gefüllt.

Standortbedingungen

Sonniger Standort.
Toleriert alle nicht zu nährstoffarmen und zu leichten Böden, mäßig trocken bis feucht, schwach sauer bis alkalisch, bevorzugt aber feuchtere, nährstoffreiche Standorte als C. monogyna.
Extrem frosthart, stadtklimafest.

Wissenswertes

Unter dem Namen Rotdorn versteht man heute die rotblühenden Formen von eingriffeligem Weißdorn (Crataegus monogyna), zweigriffeligem Weißdorn (Crataegus laevigata) sowie verschiedene Bastarde und Sorten, die in den Baumschulen erhältlich sind.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Rotdorn: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet' Baum Details, 0347)