Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Weiße Scheinzypresse (Chamaecyparis thyoides)

Steckbrief Weiße Scheinzypresse

wissenschaftlicher NameChamaecyparis thyoides

deutscher Name Weiße Scheinzypresse
alternative Bezeichnungen Weißzeder
   
Familie Zypressengewächse
(Cupressaceae)
Gattung Chamaecyparis
Art thyoides
Herkunft Nordamerika
   
Wuchshöhe [?] bis 25 m
Fruchtart Zapfen und zapfenartige
Frosthärte [?] WHZ 5a
   
Geschlecht eingeschlechtlich
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Windbestäubung
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau schuppenförmig
  1-nadelig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt / Blattoberseite
Blatt von Chamaecyparis thyoides Weiße Scheinzypresse
Blatt / Blattunterseite
Blattrückseite von Chamaecyparis thyoides Weiße Scheinzypresse
Borke
Borke von Chamaecyparis thyoides Weiße Scheinzypresse
männliche Blüten
männliche Blüten von Chamaecyparis thyoides
Früchte
Früchte von Chamaecyparis thyoides
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Chamaecyparis thyoides
Blütenknospe
Blütenknospe von Chamaecyparis thyoides
Zweig
Zweig von Chamaecyparis thyoides
Zapfen
Zapfen Chamaecyparis thyoides
junger Zapfen
junger Zapfen Chamaecyparis thyoides
Zweig
Zweig Chamaecyparis thyoides

Beschreibung - Weiße Scheinzypresse

Vorkommen

Herkunft Nordosten und Südosten der USA, Florida auf feuchten Standortern ("wetlands")

Erscheinungsbild

bis 25 m hoher Baum
Krone schmal kegelförmig
Äste aufrecht oder abstehend
Triebe kaum 1,3 mm breit, nicht in einer Ebene stehend

nur als Baumimmergrün

Blätter

sehr klein, schuppenförmig
in 4 oder mehr Reihen
dunkel bläulich bis hellgrün, ohne weiße Zeichnung
die flächenständigen Schuppenblätter auf dem Rücken mit rundlichem Drüsenhöcker
gerieben stark würzig riechend

Borke/Rinde

rötlich-braun, sich in langen, faserigen Streifen ablösend

Blüten

männliche Blütenstände endständig, sehr klein, bräunlich

Früchte

Zapfen kugelig, 4-6 mm,
4-6 Schuppen, gerillt, in der Mitte mit dreieckigem Höcker oder aufwärts gebogener Spitze

Verwendung allgemein

selten gepflanzter Parkbaum, es gibt einzelne Gartenformen

Wissenswertes

das hier dargestellte Exemplar zeigt an einzelnen Zweigen Verbänderungen

Synonyme: Cupressus thyoides, Chamaecyparis sphaeroidea

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Weiße Scheinzypresse: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Chamaecyparis thyoides Baum Details, 0929)