Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn (Acer rufinerve)

Steckbrief Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn

wissenschaftlicher NameAcer rufinerve

deutscher Name Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn
   
Familie Seifenbaumgewächse
(Sapindaceae)
Gattung Acer
Art rufinerve
Herkunft Asien
   
Wuchshöhe [?] bis 15 m
Fruchtart Spaltfrüchte
   
Geschlecht eingeschlechtlich
zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau einfach
Blattform gelappt
weitere Merkmale Lappen gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Acer rufinerve Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Acer rufinerve Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn
Borke
Borke von Acer rufinerve Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn
Früchte
Früchte von Acer rufinerve

Beschreibung - Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn

Vorkommen

Mittel- und Südjapan.

Erscheinungsbild

Oft vom Boden ab mehrstämmiger, 12-15 m hoher Baum mit regelmäßiger, trichterförmiger Krone (6-7 m breit).

nur als Baumsommergrün

Blätter

Blätter drei-lappig, 6-15 cm breit, an den Rändern scharf und unregelmäßig gesägt. Seitenlappen setzen oberhalb der Blattmitte an, stehen ab. Auf der Blattoberseite dunkelgrün, auf der Unterseite heller und anfangs auf den Nerven und in den Nervenwinkeln rostrot behaart.

Borke/Rinde

Triebe zu Beginn blauweiß bereift. Rinde grün oder silbrig-grün, durchzogen von weißen Längsstreifen.

Blüten

Blüten hellgrün, nach der Lauentwicklung, in endständigen Rispen.

Früchte

Fruchtflügel stumpfwinklig gespreizt, 2-3 cm lang.

Sonstiges

Scans der Blätter mit freundlicher Genehmigung von Jan De Langhe.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Rostnerviger Schlangenhaut-Ahorn: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Acer rufinerve Baum Details, 0677)