Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Fächer-Ahorn (Acer palmatum)

Steckbrief Fächer-Ahorn

wissenschaftlicher NameAcer palmatum

deutscher Name Fächer-Ahorn
alternative Bezeichnungen Echter Fächer-Ahorn
Japanischer Fächerahorn
   
Familie Seifenbaumgewächse
(Sapindaceae)
Gattung Acer
Art palmatum
andere Formen/ Varianten Japanischer Schlitzahorn (Acer palmatum 'Dissectum Viridis')
Herkunft Asien
   
Wuchshöhe [?] bis 10 m
Fruchtart Spaltfrüchte
Wurzelsystem Flachwurzler
Gartenwert [?] 1
Frosthärte [?] –16°C bis –20°C
   
Geschlecht eingeschlechtlich
zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau einfach
Blattrand gelappt
weitere Merkmale Lappen gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Acer palmatum Fächer-Ahorn
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Acer palmatum Fächer-Ahorn
Herbstfärbung
Herbstfärbung von Acer palmatum Fächer-Ahorn
Borke
Borke von Acer palmatum Fächer-Ahorn
Blüten
Blüten von Acer palmatum
Blüten
Blüten von Acer palmatum
Früchte
Früchte von Acer palmatum
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Acer palmatum
Knospe
Knospe von Acer palmatum
Endknospe
Endknospe von Acer palmatum
Zweig
Zweig von Acer palmatum
Blätter
Blätter Acer palmatum
Blütenknospen
Blütenknospen Acer palmatum

Beschreibung - Fächer-Ahorn

Vorkommen

Mittel- und Süd-Japan, Korea, China.

Erscheinungsbild

8-10 m hoher, baumartiger Großstrauch, gelegentlich auch kleiner Baum, meist mehrstämmig, mit rundlicher Krone, im Alter schirmartig übergeneigt, langsam wachsend. Triebe dünn, kahl, rötlich.

sowohl Baum, als auch Strauchsommergrün

Blätter

Blätter in Form und Größer sehr variabel, 5-7- (selten 9-)lappig, Umriss rundlich, 5-10 cm lang und breit mit herzförmiger Blattbasis, meist bis unter die Blattmitte eingeschnitten, die einzelnen Lappen lang schwanzartig zugespitzt, am Rand fein gesägt, auf der Oberseite frischgrün, unterseits heller. Die auffällige Herbstfärbung gelborange bis rot.

Blüten

Blüten 6-8 mm breit, in endständigen Trugdolden, mit rötlichen Kelchblättern und cremefarbenen Kronblättern.

Früchte

Fruchtflügel stehen stumpfwinklig zueinander, rot gefärbt, später braun.

Standortbedingungen

Standort sonnig bis halbschattig, windgeschützt.
Optimal auf frischen bis feuchten, gut durchlässigen, lockeren, sandig humosen Lehmböden, schwach sauer; A. palmatum ist aber im allgemeinen recht anspruchslos und bodentolerant. Sauer bis neutral bis schwach alkalisch.
In der Jugend frostgefährdet, im Alter frosthart, durch frühen Austrieb gelegentliche Spätfrostschäden, verträgt längere Sommertrockenheit nicht gut.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Fächer-Ahorn: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Acer palmatum Baum Details, 0162)