Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Colorado-Tanne (Abies concolor)

Steckbrief Colorado-Tanne

wissenschaftlicher NameAbies concolor

deutscher Name Colorado-Tanne
   
Familie Kieferngewächse
(Pinaceae)
Gattung Abies
Art concolor
Herkunft Nordamerika
   
Wuchshöhe [?] 3-8-22
Fruchtart
Gartenwert [?] 1
Frosthärte [?] –24°C bis –28°C
Holzwert [?] 2,3,3
   
Geschlecht eingeschlechtlich
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Windbestäubung
   
Blattanordnung   einzeln
Blattaufbau nadelförmig
Blattform dreieckig
Blattrand glattrandig
  1-nadelig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Abies concolor Colorado-Tanne
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Abies concolor Colorado-Tanne
Borke
Borke von Abies concolor Colorado-Tanne
Früchte
Früchte von Abies concolor
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Abies concolor
Knospe
Knospe von Abies concolor
Blütenknospe
Blütenknospe von Abies concolor
Zweig
Zweig von Abies concolor
Zweig
Zweig Abies concolor
Habitus
Habitus Abies concolor
Zapfenspindel
Zapfenspindel Abies concolor

Beschreibung - Colorado-Tanne

Vorkommen

Beheimatet im westlichen Nordamerika, dort bis 60 m hoch, seit Ende des 19. Jahrhunderts auch in Europa angepflanzt, v.a. in Parks und großen Gärten, selten im Forst angepflanzt.

Erscheinungsbild

20 - 50 m hoher Baum, mit lockerer, schmal kegelförmiger Krone

nur als Baumimmergrün

Blätter

Beiderseits stumpf-graugrün bis graublau, dick, lederartig weich, unterseits mit einer grünen Mittelrippe, 4-8 cm lang, 2-2,5 mm breit, sichelförmig aufwärts gebogen, schwach zugespitzt oder gerundet.

Borke/Rinde

hellgrau, grau, rötlichbraun, junge Bäume mit auffälligen Harzblasen, Borke schuppig abblätternd

Blüten

männliche Blütenstände auffällig, zylindrisch, 3-4 cm lang, rot

Früchte

gehäuft an der Baumspitze, 8-14 cm lang, erst blaugrün, später trüb-violett, bleiben am Baum und fallen nicht herunter

Wissenswertes

Die Colorado-Tanne ist anhand ihrer auffällig langen Nadeln relativ einfach von den anderen Nadelbäumen zu unterscheiden. Sie gehört zu den wichtigsten Christbaum-Tannen. Verträgt sommerliche Wärme mit Lufttrockenheit, ist empfindlich gegen starken Wind. Sie kann ein Lebensalter von 350 Jahren erreichen.

Sonstiges

Fotos von Zapfen und Zapfenspindeln mit freundlicher Genehmigung von Dr. R. Schuster

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Colorado-Tanne: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Abies concolor Baum Details, 0097)